Manga-Zeichenstudio: Grundlagen der Anatomie: Geheimtipps der Profis

 

  • Taschenbuch: 176 Seiten
  • Verlag: Carlsen (1. März 2016)
  • Sprache: Deutsch

 

Highlight-Band der neuen Erfolgsreihe Der menschliche Körper ist ein Gesamtkunstwerk von äußerster Komplexität! Körper anatomisch korrekt darzustellen, ist für jeden Zeichner eine der größten Herausforderungen überhaupt. Im neunen Band des Manga-Zeichenstudios werden auf den vollfarbigen Seiten anschauliche Beispiele gezeigt - von Muskelsträngen bis hin zum Skelett. Im anschließenden schwarzweißen Abschnitt folgen wertvolle Tipps und Tricks damit es Zeichnern gelingt Köper so realistisch wie möglich darzustellen.

TESTERGEBNIS – Meinung der P.I.S.A.: 5,5 – 6,0 von 6,0 PISA PUNKTE!! Diese Rezension bezieht sich auf Manga-Zeichenstudio: Grundlagen der Anatomie: Geheimtipps der Profis aus der Kategorie Comics / Manga!!

 

Den menschlichen Körper realistisch und komplex dar zustellen ist eine große Herausforderung. Mit dem aktuellen Band bekommt der Zeichner viele nützliche Anleitungen und Tipps dies zu verwirklichen. Auf den 176 Seiten bekommt der Leser sowohl farbige als auch schwarzweiße Zeichnungen zu sehen. Diese erweisen sich als sehr fein und detailreich, so werden Muskelstränge vorgeführt und Details des Skelettes präsentiert. Als besonderes Extra sind die dramatischen Szenen mit zwei Personen. Hier werden Bewegungen und auch die damit vermittelten „Gefühle“ zeichnerisch dargestellt. Das Preis-Leistungsverhältnis ist angemessen und gut!

Grundlagen der Anatomie ist ein absolutes Highlight aus der Reihe und gehört in jede Zeichner-Sammlung!

Manga-Charaktere in Bewegung (How To Draw Manga)

 

  • Taschenbuch: 144 Seiten
  • Verlag: Carlsen (1. Dezember 2015)
  • Sprache: Deutsch

 

Die HOW TO DRAW MANGA-Reihe ist eine der positiven Überraschungen im Manga-Bereich der letzten Jahre. Jeder Band wird regelmäßig nachgedruckt. Im praktischen Taschenformat und zum unschlagbaren Preis von nur € 9,95 (D) zeigt dieser Band wie man Manga-Charakter in natürlichen Bewegungen zeichnet. Ideal für angehende Zeichnertalente!

TESTERGEBNIS – Meinung der P.I.S.A.: 5,5 von 6,0 PISA PUNKTE!! Diese Rezension bezieht sich auf Manga-Charaktere in Bewegung (How To Draw Manga) aus der Kategorie Comics / Manga!!

 

Das neuste Werk aus der HTDM-Reihe vom Autor Hikaru Hayashi.

Auf 144 Schwarz-Weißen Seiten wird dem „angehenden“ Manga Künstler anschaulich erklärt wie man die Charaktere in und mit Bewegungen zeichnet. Dies geschieht sehr detailreich und mit vielen nützlichen Beispielen bzw. Tipps. Als besonderes Highlight sind Techniken enthalten über Geschwindigkeit und Dynamik. Die Zeichnungen sind sehr fein und die Beschreibungen sind dabei klar und zweckmäßig. Das Cover wurde farblich gestaltet und hochwertig erstellt.  Das Preis-Leistungsverhältnis ist TOP!!

 

Beide Daumen hoch und gehört in jede Sammlung!

STAN LEE: SO ZEICHNET MAN SUPERHELDEN

 

Die Ikone des MARVEL-Universums präsentiert den ultimativen Zeichenkurs für angehende Comic-Zeichner und jeden, der seine zeichnerischen Fertigkeiten noch verbessern möchte. Eine reich bebilderte Anleitung rund um das Erschaffen von wirklich guten Comics aus der Hand des Mitbegründers des MARVEL-Universums

 

Erscheint am:25.06.2015

 

Seiten:224Format:SoftcoverAutor:Stan Lee, Danny Fingeroth, Keith Dallas, Robert Sodaro Preis:24,99 €

TESTERGEBNIS – Meinung der P.I.S.A.: 4,5 von 6,0 PISA PUNKTE!! Diese Rezension bezieht sich auf Stan Lee: So zeichnet man Superhelden aus der

Kategorie Bücher / Romane!!

 

In dem weiteren Band aus der Reihe „Stan Lee: So zeichnet man...“ wird uns diesmal gezeigt, wie Superhelden gezeichnet werden. Dabei wird aber mehr auf die Geschichte der Superhelden-Zeichnungen und deren Entwicklung eingegangen, als auf die Art und Weise der Zeichnungen und Kolorierungen. Dabei werden natürlich auch in mehreren Schritten einzelne Figuren gezeigt, aber letztendlich ist dieser Band weniger eine Zeichenschule, sondern mehr eine Abhandlung der Comic-Superhelden durch die Geschichte. Trotzdem kann man aus diesem Band einiges an Wissen erlangen, wie man die verschiedenen Posen und Gesichtsausdrücke anlegen muss, vor allem wenn eine Gesichtsmaskierung eingesetzt wird. Alles in Allem ein tolles Buch für alle die lernen wollen, wie sich die Superhelden im Laufe der Zeit zeichnerisch entwickelt haben. Denjenigen, die eine detaillierte Zeichenschule suchen, werden nur bedingt Freude an diesem Buch haben. Gelungen und für Gut befunden!

Monster und Dämonen

 

Dieses Buch widmet sich den Grundlagen des Manga-Zeichnens - und dies in einer Qualität, die ihresgleichen sucht. Schritt für Schritt zeigen die japanischen Autoren und Zeichner, wie es richtig geht. Der Band richtet sich dabei nicht nur an komplette Anfänger, sondern auch an Fortgeschrittene, die von echten Profis lernen möchten, wie man richtig Manga zeichnet. Wie verleiht man Dämonen und Monstern das perfekte Aussehen? In dem neunen Band der HOW TO DRAW MANGA Reihe verrät Hikaru Hayashi all seine Tricks, übersinnliche Wesen und deren dunklen Behausungen eine atemraubende Gruseloptik zu verleihen. Der versierte Zeichner versammelt in diesem anschaulichen Band die Familie aller übersinnlichen Kreaturen und macht ihn so zu einem absoluten Muss für jeden Supernatural-Fan!

 

  • Broschiert: 128 Seiten
  • Verlag: Carlsen (26. Mai 2015)
  • Sprache: Deutsch

TESTERGEBNIS – Meinung der P.I.S.A.: 6,0 von 6,0 PISA PUNKTE!! Diese Rezension bezieht sich auf How to draw Manga -Monster und Dämonen aus der Kategorie Bücher / Romane!!

Wer sich im Zeichnen von Mangas oder Comics versuchen will, der bekommt mit diesem Buch eine starke Unterstützung. Vor allem wenn es um unheimliche Wesen und geradezu gruselige Gestalten geht, kann dieses Buch mit vielen Details und Hilfen aufbieten. Mit vielen kleinen Kniffen und Schritt für Schritt Anleitungen kann man lernen wie Skelette, Monster und andere unheimliche Gestalten gezeichnet werden. Auch mit Schattierungen und Inszenierungen kann das Buch helfen. Allem in Allem ein rundum gelungener Lehrbuch für alle, die sich im Zeichnen von Horror oder Gruselgestalten üben wollen. Besser geht es nur, wenn man den Stift in der eigenen Hand geführt bekommt!  Sehr schön und absolut empfehlenswert!

Stan Lee: So zeichnet man Comics

Der Altmeister des Genres teilt sein Wissen über Comic-Kunst und die zahlreichen Comic- Charaktere, denen er in den Jahrzehnten seines Schaffens Leben einhauchte. Dabei liegt der Fokus des Werkes klar auf den Action-Comics, doch Stan macht auch diverse Abstecher ins Humor-, Horror und romantische Genre und wirft einen Blick in die Welt der Mangas. Ein reich illustrierter Leitfaden vom Konzept bis zum fertigen Werk von MARVEL-Ikone Stan Lee.

Erscheint am: 21.10.2014
Seiten: 224
Format: Softcover
Autor: Stan Lee, David Campiti, John Buscema
Preis: 24,99 €

 

TESTERGEBNIS – Meinung der P.I.S.A.: 6,0 von 6,0 PISA PUNKTE!! Diese Rezension bezieht sich auf Stan Lee: So zeichnet man Comics aus der Kategorie Comics / Manga!!

 

Stan Lee hat viele Superhelden und Schurken kreiert und ist geistiger Vater von vielen Abenteuern, denen Verfilmungen folgten. Für viele Comic-Fans ist es DER Zeichner schlecht hin. In diesem Buch erklärt es nun wie man ein guter Comic-Zeichner wird und gibt viele Tipps. In anschaulichen und leicht nachzuvollziehenden Bespielen geht es um die menschlichen Formen und Proportionen, Perspektiven, das Zeichnen mit Tusche, „Bewegungen“ im Standbild und viele andere interessante Themen. Wer schon immer ein guter Zeichner sein wollte oder sich mal am Zeichnen von Comic-Figuren versuchen wollte, kann hier die passenden Hilfen finden und die eine oder andere Wissenslücke füllen. Auf 224 Seiten finden sich auch Kolorierungstipps und Hilfen zur Mappenzusammenstellung. Ein rundum gelungenes Werk, mit dem auch eher mäßig begabte Hobby-Zeichner vielleicht einen starken Comic aufs Papier bringen können. Sehr gelungen und für ambitionierte Zeichner ein Muss.

Lebendige Manga-Charaktere

von Hikaru Hayashi

übersetzt von Nadja Stutterheim

Softcover

Seiten 144

Alter ab 10 Jahren

ISBN 978-3-551-75257-4

Gezeichnete Charaktere haben einen Nachteil: Sie sind eben nur gezeichnet. Wie man sie trotz ihrer Existenz auf Papier zum Leben erweckt, wird in diesem Band gezeigt.

TESTERGEBNIS – Meinung der P.I.S.A.: 5,0 von 6,0 PISA PUNKTE!! Diese Rezension bezieht sich auf Lebendige Manga-Charaktere aus der Kategorie Comics / Manga!!

Wie zeichnet man die schön anzusehenden Manga Charaktere und verleiht ihnen den Hauch von Erotik? Im neuen Band können sie dies relativ leicht erlernen und schnell umsetzten. Dazu kommen viele nützliche Tips um den „Personen“ ihre Beweglichkeit zu verleihen… Toll!!

Hübsche Mädchen im Manga

übersetzt von Nadja Stutterheim
Softcover

Erscheint am 29.05.2013

Größe 19,00 x 25,70 cm Seiten 128
ISBN 978-3-551-75256-7

Nicht nur das Gesicht, auch die Figur, die Hände, die Beine und das Haar sind wichtig, wenn man das Auge ansprechende Mädchen darstellen möchte. Wie es geht, lernt ihr in diesem Buch.

TESTERGEBNIS – Meinung der P.I.S.A.: 4,5 von 6,0 PISA PUNKTE!! Diese Rezension bezieht sich auf Hübsche Mädchen im Manga aus der Kategorie Bücher / Romane!!

Wer schon immer einmal Mädchen oder junge Frauen im Manga-Stil zeichnen wollte, hat mit diesem Buch die richtige Hilfe in der Hand. Sehr detailliert wird hier auf den Körperbau und die Proportionen des weiblichen Geschlechts eingegangen und Tipps gegeben, wie man Einzelheiten wiedergeben kann. Das Erlernen des Zeichenstils wird sehr unterhaltsam vereinfacht und macht Spaß. Eine tolle Unterstützung für alle werdenden Künstler.

______________


Grundlagen der Manga-Kunst

von Sanae Narita übersetzt von Nadja Stutterheim
Softcover
Einband Broschur
Größe 19,00 x 25,70 cm
Seiten 160
ISBN 978-3-551-75255-0

Dieses Buch behandelt alles rund ums Manga-Machen. Von der Auswahl der richtigen Zeichen-Werkzeuge über die ersten inhaltlichen Gedanken bis hin zur Komposition und den fertigen Manga-Seiten bekommt man ausgiebig erklärt, wie man den eigenen Manga erschaffen kann

Meinung der PISA: 6,0 / 6 PISA PUNKTE!!! Die einfache Erzählweise erlaubt es auch unerfahrenen "Künstlern" neue Wege zu gehen und den eigenen Manga zu erstellen. Gute Zeichnungen - Klare Texte - Feiner Erklärungsaufbau!!

Ein absolutes MUSS für jeden neuen Manga Autoren. KLASSE - mehr geht kaum!!

_____________

Verwandle dich in deinen Lieblingscharakter!

übersetzt von Nadja Gravert-Stutterheim
Taschenbuch
Erscheint am 19.03.2013
Einband Broschur
Seiten 144
Alter ab 12 Jahren
ISBN 978-3-551-75563-6

Inhalt
Cosplay leitet sich von »Costume Play« ab und bezeichnet die Verkleidung als Figur z.B. aus einem Manga, Videospiel oder Kinofilm.
In diesem Buch wird gezeigt, wie man Make-up, Perücken und sonstige Accessoires anwendet, damit man genauso aussieht wie der gewünschte Lieblingscharakter.

Meinung der PISA: 5,0/ 6 PISA PUNKTE!!! Gut beschriebene Tips und Tricks, wie sich Fans der beliebten Manga Reihen in ihre Charaktere verwandeln können. Insbesonders die aufwändigen und farbenprächtigen Frisuren werden hier detailiert behandelt.

Ein klares MUSS für Fans!!

______________

Japanisch für Manga - Fans

Erscheint am 02.10.2012
Einband Taschenbuch
Größe 16.80 x 25.70 cm
Seiten 208
ISBN 978-3-551-72325-3

Japanisch ist eine schwierige Sprache. Das seht Ihr bereits daran, dass sie aus uns Europäern unbekannten Schriftzeichen besteht, die erst einmal gelernt sein wollen. Doch das ist kein Grund, sich nicht an die Sprache des Landes der aufgehenden Sonne zu wagen! Dieser Sprachkurs im Manga-Stil macht Euch den Einstieg leicht und zeigt in kurzen und lustigen Lektionen nicht nur, wie man in Japan spricht, sondern auch viele Besonderheiten von Land und Leuten. Die süße Sonya und der flippige Nils lernen bei der uralten Oma Nakayama die ersten Schritte auf dem Weg zur japanischen Sprache. Begleitet die beiden dabei und Ihr werdet merken: Das macht Lust auf mehr!

Meinung der PISA: 5,5 / 6 PISA PUNKTE!!! Wie lerne ich auf lustige Art und Weise Japanisch? Genau so... Auf 208 Seiten wird dem Leser im Manga Stil die Sprache hochwertig und fast spielend nähergebracht. Tolle Zeichnungen und für uns eine klare Kaufempfehlung. Besonders Wertvoll, da auch für eine Einführung in ein Sprachstudium geeignet...

______________

How To Draw Manga: Ausdrucksstarke Skizzen im Manga

vonHikaru Hayashi , Kawara Yane , Takita
übersetzt vonNadja Stutterheim
Softcover
Einband Broschur
Größe 19.00 x 25.70 cm
Seiten 192
ISBN 978-3-551-75249-9

Dieses Buch zeigt, wie man den eigenen Zeichnungen einen starken Ausdruck verleiht. Vor allem menschliche Gesichter sind oft schwierig zu zeichnen. Hier gibt's Tipps und Tricks, wie man Gefühle und Stimmungen rüberbringt!

Meinung der PISA: 5,5 / 6 PISA PUNKTE!! Ein tolles und lehrreiches Buch für alle die lernen wollen, wie Mangas gezeichnet werden. In diesem Buch wird Schritt für Schritt erklärt, wie Proportionen, Perspektiven und Betonungen bei Gesichtern, Körpern und Gegenständen korrekt dargestellt werden. Die anschaulichen Skizzen verdeutlichen die Schritte und ermöglichen eine unterhaltsame Zeichenschule.

____________

How To Draw Manga: Oberflächen und Strukturen im Manga

von Hikaru Hayashi, Kawara Yane, Takita
übersetzt von Nadja Stutterheim
Broschur
19,0 x 25,7 cm
184 Seiten
ISBN 978-3-551-75248-2

Inhalt
Umrisse allein machen noch keine schöne Zeichnung. Es braucht Oberflächenstrukturen, Schattierungen oder Raster. In diesem Buch wird dargestellt, wie man durch Schraffieren Tiefe und Realismus erzeugt.

Meinung der PISA: 5,5 / 6 PISA PUNKTE!! Perfektes Zeichentraining! Die Buch zeigt dem Leser, wie man Gesichter, und andere Elemente zum Leben erweckt und eine entsprechende Stimmung durch Licht und Schatten erwirkt. Einige Basiskenntisse sollte der Leser bereits vom Manga zeichnen haben, aber ein MUSS in jeder Sammlung!!
____________________

How To Draw Manga: Süße Jungs im Manga

übersetzt von Nadja Stutterheim
Broschur
19,0 x 25,7 cm
160 Seiten
ISBN 978-3-551-75253-6

Dieses Buch beinhaltet nicht nur Zeichenanleitungen, sondern über Hundert Farbfotos von zwei feschen jungen Männern, die sowohl zum Abzeichnen als auch als Inspirationsquelle dienen können... oder einfach nur zum Schmachten!

Meinung der PISA: 4,5-5,0 / 6 PISA PUNKTE!! In diesem Zeichnungsbuch, wird Stück für Stück die Kunst der Körperzeichnungen im Comic beschrieben. Von anatomischen Grundlagen bis zur Gestik und verschiedenen Körperhaltungen ist alles dabei, um eine realistische Darstellung zu erlernen. Ein tolles Buch für alle, die realistische Comics zeichnen wollen.

________________


Lieber Manga-Leser,

Du liebst Manga über alles? Selbst einmal einen eigenen Manga zu veröffentlichen ist Dein größter Traum? Hier kommt Deine Chance: Wenn Du geübt im Zeichnen bist, mit Vorliebe Deine selbst erdachten Geschichten entwirfst und Dich mit Deinem Talent nicht vor der Welt verstecken willst, dann bist Du beim Nachwuchswettbewerb "Projekt Mangaka" auf www.mangaka.de an der richtigen Adresse. Vielleicht bist Du schon bald der nächste Stern am Manga-Himmel!

Viel Glück!
Dein CARLSEN MANGA!-Tea

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Loading

10 Fragen Interview

mit Autor Kai Hirdt

Musicals, Theater, Gewinnspiele, Hoerbuecher, Hoerspiele, Music, Verlage, Folgenreich, Queen, Beatles, Nickelback, Rihanna, Percy Jackson, Cross Cult, Ehapa, Carlsen, Panini, Tokyopop, Drei???, Dorian Hunter, Asterix, DC, Superman, Batman, Marvel, Watchmen, John Sinclair, Mark Brandis, Spiderman, Naruto, Star Wars, Star Trek, Walt Disney, Sherlock Holmes, Stephen King, Randomhouse, Bastei Luebbe, Hoerverlag, Europa, Edel, Folgenreich, Riverdance, Warner Music, Sony Music, Robbie Williams, Comic, Manga, One Piece, Naruto, RIVA

Druckversion Druckversion | Sitemap
© P.I.S.A. @ Musik, Hörbücher & Comics