Erscheinungsdatum:

02.07.2013

Pacific Rim

Pacific Rim – Geschichten aus dem Jahr Null

von Guillermo del Toro, Mark McKenna, Sean Chen, Travis Beacham, Yvel Guichet

17x26, SC, 4c, 112 Seiten, Preis: 14,80 € ISBN 978-3-86425-201-3



COMICPREQUEL ZUM FILM

Die Vorgeschichte zu PACIFIC RIM, dem Sommer-Kinoblockbuster von Warner Bros. und Legendary Pictures, exklusiv als Comic. Präsentiert von Regisseur Guillermo del Toro werden wir in PACIFIC RIM – GESCHICHTEN AUS DEM JAHR NULL Zeugen der Anfangsjahre der größten Bedrohung, der die Menschheit je gegenüberstand. Bevor sie in ihren Mechs im Kampf gegen die Kaiju, gigantische Monster, die durch einen dimensionalen Riss zur Erde gelangen, zu unsterblichen Helden werden konnten, mussten die Auserwählten eine harte Ausbildung absolvieren und viele Strapazen auf sich nehmen. Der Kampf gegen die schrecklichen Angriffe aus den Tiefen des Pazifiks hat begonnen! Denn heute ist kein guter Tag für die Apokalypse …

Der Comicband ist vom Drehbuchautoren Travis Beacham (Kampf der Titanen) in Kooperation mit Regisseur Guillermo del Toro (Hellboy, Blade II, Pan’s Labyrinth) verfasst worden. Die Geschichten wurden von bekannten US-Comickünstlern gezeichnet, u.a. von den für Marvel und DC tätigen Sean Chen, Pericles Junior, Mark McKenna und Yvel Guichet.

Homepage zum Film:
http://wwws.warnerbros.de/pacificrim/index.html


Facebook-Seite zum Film:
https://www.facebook.com/PacificRim.de

TESTERGEBNIS – Meinung der P.I.S.A.: 5,5 von 6,0 PISA PUNKTE!! Diese Rezension bezieht sich auf Pacific Rim – Geschichten aus dem Jahr Null aus der Kategorie Comics / Manga!!

Der Leser bekommt in der offiziellen Vorgeschichte zum Mega-Blockbuster eine gut erzählte Geschichte mit viel Action, erstklassigen Zeichnungen, einer Spur Witz und einer Menge Aliens. Der Kampf gegen die Kaiju (gigantische Monster) hat begonnen. Das Ende sollte man im Kino bzw. auf DVD sehen.

Erscheinungsdatum:

06.07.2013

R.I.P.D.

Der Originalcomic zur Hollywood-Kinoadaption

von Lucas Marangon, Peter M. Lenkov, Randy Emberlin

16x24, HC, 4c, 100 Seiten, Preis: 16,80 € ISBN 978-3-86425-178-8

Ab August 2013 im Kino!

Ein blutiger Anfänger im neuen Job, ein alter Sheriff kurz vor dem Ruhestand als Partner und teuflische Eheprobleme. Diese Zutaten, die nach einer typischen Polizei-Serie klingen, sind in R.I.P.D. alle ein wenig anders. Der Sheriff ersehnt nach 100 Jahren im Einsatz nun seine wirklich letzte Ruhe herbei und die Eheprobleme gibt es, weil der Ehemann seit Kurzem tot ist … was auch die Sache des blutigen Anfängers erklärt.

Das Rest In Peace Department (R.I.P.D.) gibt Cops, die nach ihrem Ableben des Urteils harren, ob sie im Himmel oder in der Hölle landen, eine zweite Chance. Ihr Job: Ausgebrochene Dämonen der Hölle dorthin schicken, wo sie hergekommen sind. Ihr Boss: Gott. Erst nach 100 Jahren Polizeidienst der besonderen Art dürfen sie dann in den Himmel aufsteigen.

Nick Cruz muss sich nun mit all dem zurechtfinden. Vertrag unterschrieben, das Kleingedruckte nicht gelesen und schon steckt er im Dienst fest. Sein erfahrener, neuer Partner ist Roy, der ihn in das nötigste seines neuen (Un)Lebens einweist. Auf der Suche nach seinem Mörder und dem kürzlich gestohlenen Schwert des Erzengels Michael muss Cruz noch viel über Dämonen, die Hölle, die neue Ausrüstung und vielerlei anderer Dinge lernen.


Der Comic von Drehbuchautor und Produzent Peter Lenkov mit Zeichnungen von Lucas Marangon bekommt im August 2013 auch seine Umsetzung als Film. Mit bekannten Hollywood-Größen– Ryan Reynolds (GREEN LANTERN), Jeff Bridges (TRON, TRUE GRIT), Kevin Bacon (X-MEN: FIRST CLASS) und Mary-Louise Parker (WEEDS)– bringt der deutsche Regisseur Robert Schwentke (RED) die dämonisch gute Geschichte auf die Leinwand.

TESTERGEBNIS – Meinung der P.I.S.A.: 5,0 von 6,0 PISA PUNKTE!! Diese Rezension bezieht sich auf R.I.P.D. aus der Kategorie Comics / Manga!!

Ein Comic mit viel Witz, Charme und irren Aliens. Auch wenn die Geschichte nicht direkt mit dem Kinofilm zusammenhängt, bekommt der Leser einen Einblick in das Rest in Peace Departement. Nick Cruz darf 100 Jahre lang Dämonen, gefallene Engel und andere Untote zur Strecke bringen. Ein Comic mit Kult-Charakter.

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Loading

10 Fragen Interview

mit Autor Kai Hirdt

Musicals, Theater, Gewinnspiele, Hoerbuecher, Hoerspiele, Music, Verlage, Folgenreich, Queen, Beatles, Nickelback, Rihanna, Percy Jackson, Cross Cult, Ehapa, Carlsen, Panini, Tokyopop, Drei???, Dorian Hunter, Asterix, DC, Superman, Batman, Marvel, Watchmen, John Sinclair, Mark Brandis, Spiderman, Naruto, Star Wars, Star Trek, Walt Disney, Sherlock Holmes, Stephen King, Randomhouse, Bastei Luebbe, Hoerverlag, Europa, Edel, Folgenreich, Riverdance, Warner Music, Sony Music, Robbie Williams, Comic, Manga, One Piece, Naruto, RIVA

Druckversion Druckversion | Sitemap
© P.I.S.A. @ Musik, Hörbücher & Comics