Die Geisterhöhle

 

  • Audio CD (13. Januar 2017)

  • Anzahl Disks/Tonträger: 1

  • Label: Lübbe (Tonpool)

 

Die Biker-Gang „Brothers of Bloodshed“ versetzt die Gegend um Scalford seit Jahren in Angst und Schrecken – bis der Anführer Cullen „Muff“ Potter in einer verrufenen Höhle auf ein seit Jahrhunderten gehütetes Geheimnis stößt. Von diesem Moment an lernen die Bewohner von Scalford das wahre Grauen kennen…   Die CLASSICS-Reihe erzählt die Vorgeschichte: Wie alles begann und John Sinclair zum berühmten Geisterjäger wurde.VON SINCLAIR-SCHÖPFER JASON DARK PERSÖNLICH EMPFOHLEN!

TESTERGEBNIS – Meinung der P.I.S.A.: 5,5 von 6,0 PISA PUNKTE!! Diese Rezension bezieht sich auf John Sinclair Classics 28 – Die Geisterhöhle aus der Kategorie Hörbücher / Hörspiele!!

Ein Höhle im Gebirge ist ein dunkel Geheimnis verborgen, dass niemals wieder ans Licht kommen sollte. Doch die Gier der Menschen befreit einen Dämon, der eine Rockerbande im nahen Dorf zu einer mordlustigen Meute macht. Hier kann nur eine helfen – der Sohn des Lichts. Dieser leidet aber gerade an akuter Silberpatronen-Knappheit und so muss der Geisterjäger John Sinclair sich etwas einfallen lassen, um den Dämon und seine Schergen zu bezwingen. Der zweite Handlungsstrang, der neben der normalen Serie in der Classics-Reihe erzählt wird, führt uns auch diesmal wieder in die Vergangenheit und hat etwas Nostalgisches und Vorausahnendes. Die Geschichte wird spannend erzählt und macht absolut großen Spaß.

Die Sprecher, allen voran dem großartigen Dietmar Wunder, merkt man den Spaß an den Rollen an. Hier können sie sich so richtig austoben. Die Effekte sind gewohnt stark und runden den Hörgenuss ab. Auch die Musik wird passend eingesetzt.

Insgesamt sind wir wieder einmal begeistert. Da die Qualität der Sinclair-Hörspiele immer sehr hoch ist, muss man hier die Maßstäbe auch etwas höher ansetzen. Aus dem Grund geben wir dieser sehr guten Folge nicht ganz die volle Punktzahl, da wir schon noch bessere Episoden gehört haben. Für Fans der Serie ein absolutes Muss und einfach großartig.

Wenn der Werwolf heult

 

  • Audio CD (18. November 2016)

  • Anzahl Disks/Tonträger: 1

  • Label: Lübbe (Tonpool)

 

SINCLAIR JOHN CLASSICS 27

TESTERGEBNIS – Meinung der P.I.S.A.: 5,5 von 6,0 PISA PUNKTE!! Diese Rezension bezieht sich auf John Sinclair Classics 27 – Wenn der Werwolf heult aus der Kategorie Hörbücher / Hörspiele!!

Ein Sanatorium, Experimente mit den Insassen & Werwölfe – was für eine schaurig-schöne Kombination. In dieser Folge gerät unser lieber Son des Lichts nicht nur in eine Falle, sondern bekommt es auch noch mit einem wahnsinnigen Arzt und künstlichen Werwölfen zu tun. Die Story wird spannend und packend erzählt. Auch ein neuer Mitstreiter wird am Ende gewonnen und er macht das Sinclair Team somit größer. Etwas Spannung geht natürlich flöten, weil die Classics-Reihe ja ein Rückblick in die Vergangenheit ist und man weiß was John und sein Team heute machen, doch trotzdem ist das Hörspiel insbesondere wegen des Verlustes des Silbernen Kreuzes sehr unterhaltsam.

Die Sprecher, allen voran der wunderbare Dietmar Wunder, sind einfach super. Sie haben eindeutig Spaß an den Rollen und lieben auch das leicht Übertriebene, was in der Reihe etwas mitschwingt. Die Soundkulisse ist sehr stark und man kann sich allein durch die Geräusche genau die Umgebung und die Handlungen vorstellen. Einzig die Titelmusik finden wir in der Classic Serie etwas zu punkig. Das ist bei der normalen Serie besser gelungen.

Alles in Allem ist auch dieses Hörspiel mit dem Geisterjäger absolut empfehlenswert! Die Handlung ist top und in sich abgeschlossen, auch wenn es Verweise zu anderen Folgen gibt. Fans des Sohn des Lichts werden hier sowieso zugreifen, aber auch Neueinsteiger können hier ein unheimliches Hörspiel genießen. Sehr stark!

Der Fluch aus dem Dschungel

 

  • Audio CD (10. Juni 2016)

  • Anzahl Disks/Tonträger: 1

  • Label: Lübbe Audio Hörspiel (Tonpool)

 

Die Maske stammt aus einer Epoche, die Jahrhunderte zurückliegt. Gerüchte ranken sich um ihre Zauberkräfte – und um die Macht ihres ursprünglichen Besitzers, des Magiers Ochuko! ... Als Sheila Hopkins die Maske in einem Antiquitätenladen in Amsterdam ersteht, ahnt sie nicht, welches Unheil sie heraufbeschwört – und dass Ochukos Diener ihr bereits auf den Fersen sind ...!

Die CLASSICS-Reihe erzählt die Vorgeschichte: Wie alles begann und John Sinclair zum berühmten Geisterjäger wurde.

VON SINCLAIR-SCHÖPFER JASON DARK PERSÖNLICH EMPFOHLEN!

TESTERGEBNIS – Meinung der P.I.S.A.: 5,0 von 6,0 PISA PUNKTE!! Diese Rezension bezieht sich auf John Sinclair Classics 26 – Der Fluch aus dem Dschungel aus der Kategorie Hörbücher / Hörspiele!!

Nach dem vorläufigen Abschluss der Dr. Tod-Handlung ist John noch immer auf der Suche nach seinem Kreuz. Doch zuerst muss er Bill und seiner Frau helfen, die durch eine Täuschung in den Besitz einer unheimlichen Maske kommen. Dadurch werden Ereignisse in Gang getreten, die John  auf den Plan rufen und Bill in Lebensgefahr bringen. Die Folge ist toll erzählt und bringt uns wieder einmal ein Stück vergangene Geschichte des Geisterjägers zu uns. Diese Zwischenfolge ist deswegen so interessant weil eigentlich ein guter Wille zu etwas Verheerendem führt.

Die Sprecher sind gut aufgelegt und Detlef Bierstedt hat hier diesmal fast die Hauptrolle, da die Handlung mehr über ihn erzählt als über den eigentlichen Titelheld, der auch hier wieder wunderbar von Dietmar Wunder gesprochen wird. Die Soundeffekte sind toll und zaubern einen starken Hintergrund für eine solide Handlung.

 

So ist auch das gesamte Hörspiel – solide. Es bietet wenig Überraschendes, kann aber allein durch den Charme der Figuren und Sprecher überzeugen. Insgesamt ist das Hörspiel sehr kurzweilig geraten und die Zeit verfliegt gerade zu. Dennoch bleibt noch Luft nach oben, denn für uns ist die Handlung am Ende zu schnell beendet und wirkt fast schon übereilig zum Schluss geführt. Für Fans der Reihe aber dennoch ein Muss, da jedes Abenteuer von John Sinclair und seinem Team in jede Sammlung gehört!

Dr.Tods Höllenfahrt

 

  • Audio CD (15. April 2016)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: Doppel-CD
  • Label: Lübbe Audio Hörspiel (Tonpool)

 

Dr. Tod, der größte Feind der Menschheit, ist vernichtet! Entspannt folgt John Sinclair der Einladung des Reporters Bill Conolly zur Premiere des neuen Horror-Blockbusters mit Starlet Nadine Berger; stilecht im ehrwürdigen Saal von Schloss Darwood. Der Abend beginnt vielsprechend – bis das echte Grauen zuschlägt. Denn auf der Bühne erscheint ... Dr. Tod!
 
Die CLASSICS-Reihe erzählt die Vorgeschichte: Wie alles begann und John Sinclair zum berühmten Geisterjäger wurde.

VON SINCLAIR-SCHÖPFER JASON DARK PERSÖNLICH EMPFOHLEN!

TESTERGEBNIS – Meinung der P.I.S.A.: 4,5-5,0 von 6,0 PISA PUNKTE!! Diese Rezension bezieht sich auf John Sinclair Classics 25 – Dr. Tods Höllenfahrt + Mein erster Fall aus der Kategorie Hörbücher / Hörspiele!!

 

Auch in der 25. Folge der Classics-Reihe erlebt John wieder einmal sein blaues Wunder. Neben der folgenschweren Begegnung mit Nadine Berger trifft er auch wieder auf Dr. Tod, der zum finalen Schlag ausholt. Wird John es schaffen? Ohne zu spoilern können wir dies absolut verneinen, gibt es doch die nachfolgende „normale“ Reihe, die ein Gelingen von Dr. Tods Plan ad absurdum führt. Der Fall ist trotzdem sehr spannend inszeniert und öffnet ein weiteres Kapitel aus Johns Vergangenheit, bei dem besonders Dietmar Wunder wieder als Joh Sinclair brillieren kann und dem Geisterjäger Leben einhaucht.

 

Als Bonus gibt es hier zusätzlich zu der Jubiläumsfolge auch noch auf einer zweiten CD den ersten Fall von John und Bill. Wer die Romane kennt, der kennt auch diesen ersten Fall. Im Studentenalter will John in London studieren und benötigt eine günstige Unterkunft. Dabei trifft er in seinem neuen zu Hause auf Bill und einige mysteriöse Dinge. Eigentlich ist die Idee des ersten Falls super gut. Nur die Umsetzung ist hier völlig in die Hose gegangen. So wird der Fall nicht „ernsthaft“ bzw. solide wie die anderen Folgen erzählt, sondern in Comedy-Form. Nun gibt es ja schon eine Comedy-Folge, in der viel mit Wortwitz und Albernheiten herum hantiert wird. Dies war schon ein Punkt, der die Fan-Gemeinde gespalten hat,  jedoch trotzdem unterhaltsam war. Hier wird es aber echt zu bunt getrieben, denn weil z.B. Johns Studienfach Sohn-des-Lichts heißt oder auch der Show Down immer absurdere Waffen hervorbringt und sogar vor nuklearen Sprechnkörpern nicht halt macht. Die jungen Charaktere werden von sympatischen Sprechern vertont und Dietmar Wunder dient als Erzähler. Da die merkwürdigen Witze einen jedesmal in Straucheln bringen, kann man die Geschichte gar nicht genießen. Auch die zeitliche Einteilung passt nicht, da immer wieder Dinge wie Handys erwähnt werden, die es aber vor 20 Jahren so noch gar nicht gab. Und wenn der erste Fall im Studium stattfand muss dies ca. 20 Jahre her sein.

 

Hier gibt es also in der Bonus-Folge viele Lücken und das ist absolut Schade, denn so wird die starke Classics-Folge sehr abgeschwächt. Wenn hier der Bonus-Fall nur wegen dem 25. Jubiläum mal eben schnell zusammengeschustert wurde, und so hört und fühlt es sich an, dann hätten wir gut und gerne darauf verzichten können. Eine ordentliche 25. Episoden wäre uns als Single-CD wirklich lieber gewesen. Wir sind sonst sehr große Sinclair Fans und tun uns echt schwer eine so schlechte Bewertung zu verfassen, aber hier wurde eine sehr gute Episode durch einen vermeintlichen Bonus qualitativ geschädigt. Schade. Fans des Geisterjägers sollten aber trotzdem wegen der „normalen“ Classics-Episode unbedingt zugreifen, da die Folgen mit Dr. Tod sehr spannend sind!

Hochzeit der Vampire

 

  • Audio CD (10. Dezember 2015)
  • 1. Aufl. 2015 Edition
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Lübbe Audio Hörspiel (Tonpool)

 

Geister, Wölfe, alte Schlösser - und als Höhepunkt der Reise in die Karpaten eine Hochzeit der Vampire! Mit diesen Worten wirbt das Unternehmen "Horror-Tours" um neue Kunden. Auch Bill Conolly erliegt der Verlockung und ordert zwei Tickets - für sich und John Sinclair. Und damit beginnt die Reise ins Verderben ...

Basierend auf den ersten John Sinclair-Romanen erzählt die CLASSICS-Reihe wie alles begann und John Sinclair zum berühmten Geisterjäger wurde.
VON SINCLAIR-SCHÖPFER JASON DARK PERSÖNLICH EMPFOHLEN!

TESTERGEBNIS – Meinung der P.I.S.A.: 5,5 von 6,0 PISA PUNKTE!! Diese Rezension bezieht sich auf John Sinclair Classics 24 – Hochzeit der Vampire aus der Kategorie Hörbücher / Hörspiele!!

 

Mit dieser Folge geht die Rahmenhandlung um den diabolischen Dr. Tod weiter und John Sinclair muss hier alles auffahren, um aus der brenzlichen Situation wieder herauszukommen. Dabei fehlt ihm das Kreuz was ihm der teuflische Doktor abgenommen hat. In dem Hörspiel gibt es nun die erste Begegnung von John Sinclair und Jane Collins, die spätere Gefährtin des Geisterjägers. Man bekommt als Hörer mit, wie sich langsam eine zarte Bande zwischen den Beiden entwickelt und versetzt einen dann wieder mit Trauer, weil man ja in der normalen Sinclair-Reihe weiß, wie das ganze endet. Die Geschicht entwickelt sich sehr gut und man fiebert mit dem Sohn des Lichts mit, wenn er gegen Vampire antreten muss, die es auch auf seinen besten Freund Bill abgesehen haben.

Die Sprecher, allen voran der wunderbare Dietmar Wunder, sind fantastisch aufgelegt und es macht einem Freude ihnen zuzuhören. Die Stimmen aus der normalen Serie sind ebenfalls dabei und so fügt sich das Hörspiel nahtlos in die schönen Hörspiele Sinclairs ein. Für Fans der Sinclair-Serie ein absolutes Muss und auch Neueinsteiger werden hier ihre große Freude haben, denn die Vorkenntnisse der bisherigen Episoden ist nicht von Nöten.

Alles in Allem wiedermal ein wundervolles Hörspiel rund um den Geisterjäger, das atmosphärisch ist und sehr gut unterhält. Wir freuen uns auf die Fortsetzung und warten gespannt auf das weitere Vorgehen gegen Dr. Tod!

In Satans Diensten

 

  • Audio CD (13. August 2015)
  • 1. Aufl. 2015 Edition
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Lübbe Audio Hörspiel (Tonpool)

 

Die Folgen der Kult-Serie John Sinclair aus den Jahren 1973 – 1978, die in der Reihe Gespenster-Krimi erschienen sind!     Hochzeit der Vampire.   Horror-TOURS nennt sich das Unternehmen, mit dem man für 200 Sterling nach Transsylvanien reisen kann – in die Heimat des Grafen Dracula. Auch Inspektor John Sinclair ließ es sich nicht nehmen mitzufahren. Sicher, John hatte der ganzen Sache nicht so recht getraut. Als Geisterjäger vom Scotland Yard kann ihn wenig schocken....

TESTERGEBNIS – Meinung der P.I.S.A.: 6,0 von 6,0 PISA PUNKTE!! Diese Rezension bezieht sich auf John Sinclair Classics 23 – In Satans Diensten aus der Kategorie Hörbücher / Hörspiele!!

 

Auch in der Classics Reihe wird nun seit der Einführung von Dr. Tod eine Story verfolgt, die sich als roter Faden durch die einzelnen Folgen schlängelt. Die vorliegende Episode ist voll packender Spannung und reißt den Hörer mit eine eine Welt hinter dem Spiegel, in der John gefangen ist und aus der es kein Entkommen zu geben scheint. Bill und Sheila geraten dabei auch in tödliche Gefahr und dann verschwindet auch noch Johns Kreuz! Aus dieser aussichtslosen Situation kann natürlich nur der Geisterjäger einen Ausweg finden, oder doch nicht? Diese großartige Folge verschafft dem Hörer endlich mal wieder ein Wiedersehen mit Detlef Bierstedt als Bill Conolly, der hier wunderbar an seinem besten Freund zweifelt. Und auch dem einfach hinreißenden Dietmar Wunder hört man es an, dass er an der Rolle des John Sinclair eine Menge Freude hat und auch an der bösen Seite viel Spaß hat. Die kurzweilige Folge ist packend und geht vorbei wie im Flug. Die Hörspiele von John Sinclair sind wie der kuscheligste Lieblingspulli, den man anzieht und sich sofort geborgen und sehr wohl fühlt. Auch diese Folge weiß vollends zu überzeugen und verspricht jede Menge hochkarätigen Hörspaß! Beide Daumen hoch.

John Sinclair Classics - Folge 22

Der See des Schreckens

 

Gelesen von Dietmar Wunder, Alexandra Lange

„Pass auf, Shirley!“ Ted wippt auf einem Ast, stößt sich mit den Füßen ab und taucht wie ein Pfeil ins  Wasser des Loch Awe. Seine Freundin klatscht Beifall – und wartet. Endlich erreicht der Körper wieder die Oberfläche. Aber das, was aus dem Wasser hervorbricht, ist nicht Ted! Und der junge Mann soll nicht das letzte Opfer bleiben …
 
Die CLASSICS-Reihe erzählt die Vorgeschichte: Wie alles begann und John Sinclair zum berühmten Geisterjäger wurde.

VON SINCLAIR-SCHÖPFER JASON DARK PERSÖNLICH EMPFOHLEN!

TESTERGEBNIS – Meinung der P.I.S.A.: 6,0 von 6,0 PISA PUNKTE!! Diese Rezension bezieht sich auf John Sinclair Classics 22 – Der See des Schreckens aus der Kategorie Hörbücher / Hörspiele!!

 

Auch in dieesr John Sinclair Folge wird alles gegeben, um den Zuhörer ein gruselig-wohliges Gefühl zu geben. Schon gleich am Anfang wächst einem eine richtige Gänsehaut, die bis zum Schluss anhält. Die Story ist wunderbar erzählt und besonders die Sprecher um der wundervollen Dietmar Wunder glänzen mit ihren Leistungen. Mit gekonnten Toneffekten und der passenden Musik wurde hier eine Kulisse gezaubert, die einen am Nacken packt und durchschüttelt. Ein weiteres sehr gelungenes Hörspiel aus der Classics-Reihe, das das Thema Doktor Tod weiter voran treibt und einen trotzdem mit vielen Fragezeichen zurücklässt. Diese werden vermutlich in den nächsten Folgen aufgeklärt und so können wir die nächsten Episoden kaum erwarten. Von uns volle Punktzahl für so gekonntes Kino für die Ohren!

Bruderschaft des Satans

 

  • Audio CD (15. Januar 2015)
  • 1., Aufl. 2015 Edition
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Lübbe Audio Hörspiel

 

Jeder kennt die unheimliche Legende vom Kloster am Großen Bärenkopf – von den teuflischen Mönchen, die einen Pakt mit Asmodis geschlossen haben sollen. Aber niemand bekam sie bisher zu Gesicht. Als Roger Busceau Nachforschungen zu dem geheimnisvollen Kloster anstellt, findet man ihn am nächsten Morgen tot in seiner Wohnung. Ein Fall für John Sinclair!
Die CLASSICS-Reihe erzählt die Vorgeschichte: Wie alles begann und John Sinclair zum berühmten Geisterjäger wurde.

VON SINCLAIR-SCHÖPFER JASON DARK PERSÖNLICH EMPFOHLEN!


TESTERGEBNIS – Meinung der P.I.S.A.: 5,0 von 6,0 PISA PUNKTE!! Diese Rezension bezieht sich auf John Sinclair Classics 21 – Bruderschaft des Satans aus der Kategorie Hörbücher / Hörspiele!!

 

Die neue Folge der John Sinclair Classics Reihe baut eine tolle Geschichte auf, die die Story um Dr. Tod weiter verfolgt und Verknüpfungen aufzeigt. Die unheimlichen Begebenheiten in zwei alte Klöster beunruhigen nicht nur den Sohn des Lichts, sondern auch  die ahnungslosen Bürger in einer französischen Region. Die Geschichte wird sehr gut erzählt und auch die Sprecher machen einen überzeugenden Job. Allen voran begeistert der wundervolle Dietmar Wunder, der mit seiner Stimme den richtigen Mix aus Einfühlungsvermögen, Ruppigkeit und Action vermittelt. Leider wird die Geschichte etwas schnell beendet, so dass das Ende eher abrupt kommt. Wäre dies nicht, würde es von uns die volle Punktzahl geben. Insgesamt sehr gut mit einem etwas plötzlichen Schluss.

 

Für Fans der Serie ein absolutes Muss.

Doktor Tod (John Sinclair Classics 20)

 

  • Audio CD (8. Oktober 2014)
  • 1., Aufl. 2014 Edition
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Lübbe-Audio (Tonpool)
  • Version: Ungekürzte Ausgabe
  • Verlag: Lübbe Audio
  • Audible.de Erscheinungsdatum: 10. Oktober 2014
  • Sprache: Deutsch

 

Die CLASSICS-Reihe erzählt die Vorgeschichte: Wie alles begann und John Sinclair zum berühmten Geisterjäger wurde. VON SINCLAIR-SCHÖPFER JASON DARK PERSÖNLICH EMPFOHLEN!
©2014 Lübbe Audio, Bastei Lübbe GmbH & Co. KG, Köln (P)2014 Lübbe Audio, Bastei Lübbe GmbH & Co. KG, Köln

TESTERGEBNIS – Meinung der P.I.S.A.: 5,5 von 6,0 PISA PUNKTE!! Diese Rezension bezieht sich auf John Sinclair Classics 20 – Dr. Tod aus der Kategorie Hörbücher / Hörspiele!!

Endlich bekommen nun auch die reinen Hörer der Sinclair Serie Dr. Tod näher vorgestellt. Nachdem  man ihm in Person des wiederauferstandenen Mafiabosses Solo Morasso begegnet ist, sind vor Allem die Hörspielfans mit einem Fragezeichen gezeichnet wer eigentlich der Original Dr. Tod war. Nun wird in der Classics-Reihe dieses Fragezeichen getilgt und der Hörer bekommt einen Einblick welch Monster Dr. Tod ist. In der Classics Serie spricht Dietmar Wunder den Oberinspektor Sinclair und das macht er ausgezeichnet. Er Lebt die Figur und man kann eigentlich jede Mimik, jedes Augenverdrehen und jedes verzweifelte Nachdenken förmlich hören. Da braucht es keinen Bildschirm und dieses kinorreife Abenteuer vor dem inneren Auge zu sehen. Insgesamt eine sehr starke Folge, die Lust auf mehr macht und bei der man liebsten sofort weiter hören möchte. Natürlich kommt auch der typisch-makabre Sinclair-Humor nicht zu kurz. Sehr gelungen und ein Fest für alle Fans. Gerne mehr!!

Horrorfest am Galgenhügel

 

Jason Dark Audio CD

  • Audio CD (13. Juni 2014)
  • 1., Aufl. 2014 Edition
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Lübbe-Audio (Tonpool)

 

Basierend auf den ersten John Sinclair-Romanen erzählt die CLASSICS-Reihe wie alles begann und John Sinclair zum berühmten Geisterjäger wurde.

VON SINCLAIR-SCHÖPFER JASON DARK PERSÖNLICH EMPFOHLEN!

TESTERGEBNIS – Meinung der P.I.S.A.: 6,0 von 6,0 PISA PUNKTE!! Diese Rezension bezieht sich auf John Sinclair Classics 19 – Horrorfest am Galgenhügel aus der Kategorie Hörbücher / Hörspiele!!

 

Die Classic Serie um John Sinclair behandelt die Fälle des Geisterjägers, die nicht mehr zeitlich in die Haupthandlung um John, die Mordliga und die großen Alten hineinpasst. Die Classic Folgen sind kultige Episoden, die geradezu danach schreien, vertont zu werden. Um diese Serie von der anderen etwas abzugrenzen, wurde entschieden, John Sinclair hier nicht von Frank Glaubrecht sondern von Dietmar Wunder sprechen zu lassen. Nun mag sich mancher Fan fragen, ob dieser Wechsel funktioniert. Wir können nur sagen, er funktioniert perfekt. Der kerne Frank Glaubrecht verkörpert nicht nur John Sinclair, er ist der Geisterjäger. Aber auch Dietmar Wunder spricht den Sohn des Lichts ausgezeichnet und durch seine markante Stimme, die perfekt zu dem Inspector von Scotland Yard, der Frauen nicht abgeneigt ist und durchaus keinem Abenteuer aus dem Weg geht. Als Vorschau auf den nächsten Fall wird John am Ende auch informiert was sein nächster Fall sein wird, was eine unterhaltsame Art ist, Lust auf mehr zu machen. So ist auch das neueste Classis-Hörspiel wieder ein absoluter Genuss für die Ohren. Sowohl die Story als auch die Sprecher und Sound-Effekte sind großartig und bieten dem Hörer ein starkes Abenteuer. Die hochwertig produzierte Hörspielserie ist einfach Spitze und wir können nur eine klare Kaufempfehlung aussprechen.

Jason Dark

John Sinclair Classics - Folge 18

Die Armee der Unsichtbaren
gelesen von Dietmar Wunder, Alexandra Lange, Detlef Bierstedt

Einem stadtbekannten Gangster wird von einem unsichtbaren Mörder die Kehle aufgeschlitzt – vor Dutzenden Zeugen in einem Nobelrestaurant mitten in London! Das Innenministerium schaltet sich ein, John Sinclair wird auf den Fall angesetzt − doch ist es vielleicht schon zu spät? Denn die Armee der Unsichtbaren ist bereits auf dem Weg zu neuen Opfern …
Basierend auf den ersten John Sinclair-Romanen erzählt die CLASSICS-Reihe wie alles begann und John Sinclair zum berühmten Geisterjäger wurde.
VON SINCLAIR-SCHÖPFER JASON DARK PERSÖNLICH EMPFOHLEN!

TESTERGEBNIS – Meinung der P.I.S.A.: 5,5 von 6,0 PISA PUNKTE!! Diese Rezension bezieht sich auf John Sinclair Classics 18 – Die Armee der Unsichtbaren aus der Kategorie Hörbücher / Hörspiele!!

Dieses Hörspiel aus der John Sinclair Classics Serie ist einfach nur toll. Die Story um die Unsichtbaren, die durch Kontakt mit kaltem Wasser wieder sichtbar werden, wie John mit diesem Rätsel zuerst auf Granit beißt und wie er souverän an der Lösung arbeitet ist halt typisch Sinclair. Wieder einmal ist Bill Conolly in Gefahr und John soll durch ihn in eine tödliche Falle gelockt werden. Ausnahmsweise ist hier mal keine übernatürliche Macht im Spiel, sondern pure Wissenschaft. Dietmar Wunder und Deltef Bierstedt als John Sinclair und Bill Conolly haben merklich Spaß an ihren Rollen und bannen den Zuhörer. Kino für die Ohren und ein spannendes Abenteuer sind hier garantiert. Absolut empfehlenswert.

Jason Dark

John Sinclair Classics - Folge 17

Die teuflischen Schädel

Eine unheimliche Mordserie erschüttert Glasgow. Menschen wird bei lebendigem Leibe der Kopf abgetrennt! Reporter Bill Conolly beginnt mit seiner Recherche – und ist am Tag darauf spurlos verschwunden. Alles, was John Sinclair bleibt, ist Bills Nachricht auf dem Anrufbeantworter: Die abgetrennten Schädel leben ... und sie wollen töten!!!

 
Basierend auf den ersten John Sinclair-Romanen erzählt die CLASSICS-Reihe wie alles begann und John Sinclair zum berühmten Geisterjäger wurde.
VON SINCLAIR-SCHÖPFER JASON DARK PERSÖNLICH EMPFOHLEN!

TESTERGEBNIS – Meinung der P.I.S.A.: 5,5 von 6,0 PISA PUNKTE!! Diese Rezension bezieht sich auf John Sinclair Classics 17 – Die teuflischen Schädel aus der Kategorie Hörbücher / Hörspiele!!

Folge 17 der John Sinclair Classics Reihe ist sehr spannend, denn Bill Conolly ist in eine tödliche Falle geraten und es scheint kein entrinnen zu geben. Während John versucht hinter das Geheimnis von schwebenden Schädeln zu kommen, die andere Menschen töten, kämpft der Reporter um sein Leben. In der Classics Reihe wird John Sinclair von Dietmar Wunder gesprochen, der diese Rolle ohne jeden Zweifel zu 100% ausfüllt. Zusammen mit Detlef Bierstedt, der Bill Conolly spricht, den anderen großartigen Sprechern und den tollen Soundeffekten, ist wieder ein sehr unterhaltsames Sinclair Hörspiel entstanden. Hier erwachen die Bilder im Kopf zum Leben. Filmreif und spannend.

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Loading

10 Fragen Interview

mit Autor Kai Hirdt

Musicals, Theater, Gewinnspiele, Hoerbuecher, Hoerspiele, Music, Verlage, Folgenreich, Queen, Beatles, Nickelback, Rihanna, Percy Jackson, Cross Cult, Ehapa, Carlsen, Panini, Tokyopop, Drei???, Dorian Hunter, Asterix, DC, Superman, Batman, Marvel, Watchmen, John Sinclair, Mark Brandis, Spiderman, Naruto, Star Wars, Star Trek, Walt Disney, Sherlock Holmes, Stephen King, Randomhouse, Bastei Luebbe, Hoerverlag, Europa, Edel, Folgenreich, Riverdance, Warner Music, Sony Music, Robbie Williams, Comic, Manga, One Piece, Naruto, RIVA

Druckversion Druckversion | Sitemap
© P.I.S.A. @ Musik, Hörbücher & Comics