Dan - Einfach unverletzbar - Siehe unten!!

Stieg Larsson - Millennium: Vergebung

 

  • Broschiert: 272 Seiten
  • Verlag: Panini (26. Januar 2016)
  • Sprache: Deutsch

 

Nach der Konfrontation zwischen Lisbeth Salander und ihrem Vater, dem russischen Zalatschenko, bei der er sie mehrfach anschießt und sie ihn schwer mit einer Axt verletzt, befinden sich beide im selben Krankenhaus, wo der angeschlagene Zalatschenko seiner Tochter weiter nach dem Leben trachtet. Doch Lisbeth Salander ist in weitaus größerer Gefahr, denn hochrangige Politiker und Staatsbeamte, die ihre Finger in der Affäre Zalatschenko hatten, wollen sie um jeden Preis mundtot machen.

Autor: Denis Mina
Zeichner: Andrea Mutti

TESTERGEBNIS – Meinung der P.I.S.A.: 6,0 von 6,0 PISA PUNKTE!! Diese Rezension bezieht sich auf Stieg Larsson - Millennium: Vergebung aus der Kategorie Comics / Manga!!

Mit diesem Band schließt die Millenium Reihe und die Geschichte um Lisbeth Salander und Mikael Blomkvist wird zu Ende erzählt. In diesem Teil ist wie im Buch und Film, die Geschichte besonders wichtig und so herrschten Dialoge vor. Das Buch wurde hier wunderbar umgesetzt und die Story sehr gut erzählt. Die dramatische Geschichte von Lisbeth wird immer mehr enträtselt und auch wenn man die Bücher oder Filme kennt, wird man von der Spannung gepackt. Das Ende ist ebenfalls sehr gelungen und bietet dem Leser eine entspannte Lösung.

Das Buch umfasst über 270 Seiten und bietet neben der Hauptstory auch diverse Skizzen und Entwürfe von den Charakteren. Die Zeichnungen sind sehr detailliert, wobei vor allem Augenmerk auf die Dialoge und die Figuren gelegt wird. Der Hintergrund wird nur wenn nötig auch sehr detailliert gezeigt. Die manchmal recht kantigen Zeichnungen sind sehr passend zu der Story. Die farbliche Gestaltung zeigt erdige Töne und ist im Ganzen eher dunkel gehalten.

Der Leser bekommt einen großartigen Band, der eine grandiose Saga abschließt. Im Gegensatz zu den beiden Vorgängern Verblendung und Verdammnis erscheint der Abschluss nicht als Zweiteiler. So kann man den packenden Schluss im Ganzen genießen. Sehr stark und eine würdige Umsetzung eines Meisterwerks. Sehr empfehlenswert!

Verschwörung: Millennium (4)

 

  • MP3 CD
  • Verlag: Random House Audio; Auflage: Gekürzte Lesung (27. August 2015)
  • Sprache: Deutsch

 

Lisbeth Salander und Mikael Blomkvist haben Millionen Leser begeistert. Weltweit erstürmte die Millennium-Trilogie die Bestsellerlisten und sprengte mit mehr als 80 Millionen verkauften Exemplaren alle Dimensionen. Ein Welterfolg, der seinesgleichen sucht. Nun geht die Geschichte weiter.

Grandios gelesen von Dietmar Bär, DER Stimme der Millennium-Trilogie.

(2 mp3-CDs, Laufzeit: 10h 21)

TESTERGEBNIS – Meinung der P.I.S.A.: 4,5 von 6,0 PISA PUNKTE!! Diese Rezension bezieht sich auf Verschwörung von David Lagercrantz aus der Kategorie Hörbücher / Hörspiele!!

 

Die Millenium-Trilogie ist weltweit sehr erfolgreich und hat neben den drei Büchern auch vier Verfilmungen nach sich gezogen. Nachdem Stieg Larsson leider schon so früh verstarb, hat nun David Lagercrantz versucht, die Reihe fortzusetzen und die Charaktere Lisbeth Salander und Mikael Blomkvist wieder mit ins Spiel zu bringen. Die Handlung ist sehr spannend und bietet einen starken Thriller, der den Spannungsbogen gut aufbaut und einen starken Schluss hat. Die Beschreibungen der Charaktere sind jedoch immer etwas übertrieben und man begegnet immer wieder superlativen Ausdrücken wie „allerhübscheste“, „Hacker-Gott“ usw. Damit werden die Figuren in die Höhe gehoben, aber bleiben charakterlich eher blass. Das Buch könnte als losgelöstes Werk absolut überzeugen kann aber im Rahmen der Millenium-Reihe nicht beeindrucken. Die beliebten Figuren Lisbeth und Mikael haben sich im Gegensatz zu den früheren Werken sehr verändert und haben nicht die Tiefe, die man von ihnen kennt. Dietmar Bär liest das Buch sehr überzeugend und kann, weil er die drei vorherigen Millenium-Bände auch schon gelesen hat, eine Verbindung zum vierten Teil herstellen. Die aber inhaltlich leider schwach bleibt. Einzeln gesehen ist das Hörbuch absolut gelungen, aber als Teil der Millenium-Saga kann es den Vorgängern nicht das Wasser reichen. Schade!

Verblendung: Die Millennium-Trilogie (Teil 1 - 3)

 

Stieg Larssons Bestseller-Trilogie

Was geschah mit Harriet Vanger? Während eines Familientreffens spurlos verschwunden, bleibt ihr Schicksal jahrzehntelang ungeklärt. Bis der Journalist Mikael Blomkvist und die Ermittlerin Lisbeth Salander recherchieren. Was sie in der Vangerschen Familiengeschichte zu Tage fördern, lässt alle Beteiligten wünschen, sie hätten sich nie mit diesem Fall beschäftigt.

Virtuos gelesen von Dietmar Bär.

(3*2 mp3-CDs, ca. Laufzeit: 3*10h 09)

 

  • MP3 CD
  • Verlag: Random House Audio; Auflage: Gekürzte Lesung (20. Juli 2015)
  • Sprache: Deutsch

TESTERGEBNIS – Meinung der P.I.S.A.: 6,0 von 6,0 PISA PUNKTE!! Diese Rezension bezieht sich auf Die Millennium-Trilogie: Verblendung, Verdammnis & Vergebung von Stieg Larsson aus der Kategorie Hörbücher / Hörspiele!!

 

Mit der Millennium-Trilogie hat Stieg Larsson ein wahres Meisterwerk des Thrillers abgeliefert. Die spannenden Handlungen rund um das Magazin „Millennium“ reißen den Hörer mit und lassen ihn mit Gänsehaut zurück. Die wunderbare Geschichte um Mikale Blomkvist und Lisbeth Salander ist unheimlich – unheimlich gut. Die Trilogie behandelt hauptsächlich zwei Geschichten, die um eine verschwundene junge Frau und die von einem Mädchenhändlerring. In beiden Fällen sind die beiden Hauptfiguren involviert, aber jeweils anders als man es zuerst vermuten mag. Während Verblendung mit völlig überraschenden Ereignissen aufwartet, sind die beiden anderen Teile vor allem durch die Vorgehensweise und kriminellen Verwicklungen äußerst spannend. Gelesen werden alle drei Teile von Dietmar Bär, der mit seiner sonoren Stimme den richtigen Mix von Ernsthaftigkeit, Tragik und atemlosen Entsetzen zu erzeugen weiß. Dietmar Bär hat das richtige Gefühl für die Handlung und bringt sogar eine Art skandinavisches, kühles Flair mit ein. Die Teile haben Gesamtspielzeiten von jeweils guten 10 Stunden und es macht einfach Spaß die Geschichte, die man vermutlich schon durch die starken Verfilmungen kennt, noch einmal zu erleben. Wir sind auf jeden Fall begeistert und hören mit Freude dem wunderbaren Sprecher und der gnadenlos gelungenen Handlung gerne zu. Absolut empfehlenswert!!

Millennium Bd. 4: Verdammnis Buch 2

 

Endlich erscheint Stieg Larssons Bestseller-Trilogie als Comic! Eine Adaption von Sylvain Runberg (Text) und José Homs (Zeichnungen), die die Originalstory in spektakulären Bildern neu erzählt!

 

Der Journalist Mikael Blomkvist wird von einem alten, zurückgezogen lebenden Konzernchef engagiert, um im Fall seiner 1966 verschwundenen Großnichte zu ermitteln. Blomkvist wird bei seinen Recherchen von der Punkerin und Top-Hackerin Lisbeth Salander unterstützt, die eine Menge emotionalen Ballast mit sich herumschleppt. Gemeinsam stoßen die beiden auf eine grauenhafte Mordserie, die bis in die Gegenwart reicht…

 

Die kongeniale Adaption der atemberaubenden schwedischen Thriller-Trilogie.

 

Autor Stieg Larsson, Sylvain Runberg
Zeichner Man
Übersetzer Tanja Krämling
Einband Hardcover
Seiten 64
Band 4 von 6
Lieferzeit 3-5 Werktage
ISBN 978-3-86869-603-5
erscheint am: 01.02.2015

 

TESTERGEBNIS – Meinung der P.I.S.A.: 5,5 von 6,0 PISA PUNKTE!! Diese Rezension bezieht sich auf Stieg Larsson – Verdammnis aus der Kategorie Comics / Manga!!

 

Der zweite Band der Millenium-Trilogie als Graphic Novel hält sich stark an das Buch und nimmt den Leser mit auf eine visuelle Reise in die Abgründe der Seele von Lisbeth Salander. Warum ist sie so wie sie ist, was ist ihr wirklich passiert? Die starken Zeichnungen geben die Story wunderbar wieder und der Leser kann sich richtig in die Geschichte fallen lassen. Selbst wenn man Buch und Film kennt, der Band bleibt von der ersten bis zur letzten Seite spannend und gibt so eine dritte Möglichkeit, „Verdammnis“ zu erleben. Vorkenntnisse des ersten Bandes sind hier nicht unbedingt notwendig, wird hier doch eine neue Story angefangen. Insgesamt sehr stark und absolut zu empfehlen.

STIEG LARSSON - MILLENNIUM: VERDAMMNIS, TEIL 1 SOFTCOVER

Der Journalist Dag Svensson recherchiert über Mädchenhandel und bietet das Material dem Magazin "Millennium" an. Wenig später findet Mikael Blomkvist Dag ermordet auf. Die Polizei verdächtigt Lisbeth Salander, da deren Fingerabdrücke auf der Tatwaffe sind. Blomkvist setzt alles daran, Lisbeth, von deren Unschuld er überzeugt ist, vor der Polizei zu finden.

Erscheint am: 14.10.2014
Seiten: 140
Format: Softcover
Original-Storys: Stieg Larsson's The Girl Who Played With Fire
Autor: Denise Mina
Zeichner: Antonio Fuso, Andrea Mutti, Leonardo Manco
Preis: 16,99 €

 

TESTERGEBNIS – Meinung der P.I.S.A.: 5,5 von 6,0 PISA PUNKTE!! Diese Rezension bezieht sich auf Stieg Larsson’s Verdammnis aus der Kategorie Comics / Manga!!

 

Die Millennium Trilogie von Stieg Larsson ist nicht ohne Grund sehr gefeiert. Die komplexe Story nimmt einen gleich in Beschlag und die kantigen aber auch sympathischen Charaktere sind unglaublich detailliert gezeichnet. In diesem Comic wird nun auf 144 Seiten der zweite Band „Verdammnis“ erzählt. Dabei werden auch hier die beiden Hauptcharaktere Mikael  Blomkvist und Lisbeth Salander sehr gut dargestellt. Noch einmal erlebt man die spannende Story um die beiden, die zusammen, vielmehr eigentlich getrennt, auf die Suche nach einem Geheimnis gehen. Die Zeichnungen sind sehr detailliert und die Farben eher trist, was aber wunderbar zu der Geschichte passt. Eine weitere großartige Umsetzung des Romans von Stieg Larsson, dessen einziges Manko es ist, dass man nun auf den zweiten Teil warten muss. Sehr gelungen und wärmstens zu empfehlen.

STIEG LARSSON - MILLENNIUM: VERBLENDUNG 2 SOFTCOVER

Auf Bitten des Großindustriellen Henrik Vanger forscht der Journalist Mikael Blomkvist nach dessen Großnichte Harriet, die vor vierzig Jahren nach einer Familienfeier spurlos verschwand. Je mehr Informationen Blomkvist zu Tage fördert, desto mehr Widerstand schlägt ihm und der jungen Hackerin Lisbeth Salander entgegen. Sie kommen einem dunklen Familiengeheimnis auf die Spur, das bis in die Zeit des Dritten Reiches zurückreicht - bis die Ereignisse eine unerwartete Wendung nehmen.

Die Graphic-Novel-Adaption vom Stieg-Larsson-Bestseller!

Erscheint am:08.10.2013

Seiten:164

Format:Softcover

Original-Storys:The Girl with the Dragon Tattoo TPB 2

Autor:Denise Mina

Zeichner:Leonard Manco, Andrea Mutti

Preis:16,99 €

TESTERGEBNIS – Meinung der P.I.S.A.: 6,0 von 6,0 PISA PUNKTE!! Diese Rezension bezieht sich auf Stieg Larsson Millennium: Verblendung 2 aus der Kategorie Comics!!

Erstklassige Umsetzung der berühmten Trilogie und der zweite Band ist sogar noch besser als der Erste!! Die Story wurde von Anfang bis Ende TOP erzählt. Dazu kommen die feinen und schönen Zeichnungen ( zum Teil düster ).

Besonderes Highlight: Das Cover ist SUPER!!!

GERNE MEHR!!!

STIEG LARSSON: VERBLENDUNG 1

Stieg Larssons "Millennium"-Trilogie ist ein internationales Phänomen. Nun präsentiert DC/Vertigo die Comic-Adaption. Die Krimi-Autorin Denise Mina ("In der Stille der Nacht", "Blinde Wut") und die Comic-Zeichner Leonardo Manco und Andrea Mutti übertragen die Story über die geheimnisvolle Computer-Hackerin Lisbeth Salander und den Reporter Mikael Blomkvist in Comic-Form.
Die Graphic-Novel-Adaption des Bestsellers!

Die Trilogie in 6 Comic-Bänden!

Erscheint am: 12.03.2013

Seiten: 144
Format: Softcover
Original-Storys: The Girl with the Dragon Tattoo 1-6
Autor: Denise Mina
Zeichner: Leonardo Manco, Andrea Mutti

Meinung der PISA: 5,5 / 6 PISA PUNKTE!! Erstklassige Comicversion des Bestsellers. Detailgetreue Zeichnungen erzählen die bedrückende Story der Lisbeth Salander und dem Reporter Blomquist. Besonders belastend ist der Teil der Vergewaltigung. Die 5! Stunden Pain werden auf "nur" vier Seiten dagestellt und wir müssen sagen: ""Das reicht auch..." Freuen uns auf mehr!!

DAN - EINFACH UNVERLETZBAR 2

 

Dan hat plötzlich ein paar Kinder am Hals, von denen er nicht mal sicher ist, dass es wirklich seine eigenen sind. Und die Älteste will endlich Gewissheit. Sie beginnt, in der Vergangenheit ihrer Mutter herumzuschnüffeln, um dem Geheimnis auf die Spur zu kommen. Denn wer hat schon einen Vater, dem absolut nichts etwas anhaben kann?

Wer "THE BOYS" mochte, wird "DAN" lieben!

 

Erscheint am: 21.01.2014
Seiten: 148
Format: Softcover
Original-Storys: Dan the Unharmable 7-12
Autor: David Lapham
Zeichner: Rafael Ortiz
Preis: 16,99 €

TESTERGEBNIS – Meinung der P.I.S.A.: 5,0 von 6,0 PISA PUNKTE!! Diese Rezension bezieht sich auf Dan – Einfach unverletzbar 2 aus der Kategorie Comics / Manga!!

Ein Typ der ungepflegt aussieht und auf den es alle abgesehen haben. Bei Dan muss man immer auf alles gefasst sein. Er ist ein sehr gemütlicher Typ und hat nichts mit Hetze oder Stress am Hut. So kann es auch schon einmal kommen, dass er beim Schläfchen am Strand erschossen wird und dann aufsteht als wäre nicht passiert. Er ist einfach unverletzbar. Die sehr coole Story um Dan und seine „Familie“ ist sehr verrückt aber auch unterhaltsam und lustig.

Eine tolle Fortsetzung.

Sehr gelungen!

DAN - EINFACH UNVERLETZBAR 1

Dan ist unverwundbar. Und auch ansonsten völlig schmerzfrei. Er merkt nichts, in jeder Hinsicht. Man kann ihn erschießen, ertränken, verbrennen, egal. Man kann ihn beleidigen. Oder seine Mutter. Nichts kann ihn aufregen. Er ist gechilled, cool, locker. Bis eines Tages etwas passiert, was selbst ihn nicht kalt lässtund dann brennt der Baum!

Für die Fans von THE BOYS!
Von David Lapham (CALIGULA, CROSSED)
Krass mit Spaß!

Erscheint am: 13.08.2013

Seiten: 148
Format: Softcover
Original-Storys: Dan the Unharmable 1-6
Autor: David Lapham
Zeichner: Rafael Ortiz
Preis: 16,95 €

TESTERGEBNIS – Meinung der P.I.S.A.: 5,5 von 6,0 PISA PUNKTE!! Diese Rezension bezieht sich auf Dan aus der Kategorie Comics / Manga!!

Wenn man die ersten Seiten dieses Comics gelesen hat, fragt man sich wo die Reise hingeht und was das Alles soll. Je weiter man jedoch vordringt, desto mehr wird einem bewusst, welches Meisterwerk man in den Händen hält. Die etwa merkwürdige bzw. bizarre Geschichte um Dan, der unverwundbar ist und seine Tochter vor einer Sekte retten und des Tod seines Penner-Kumpels rächen will, ist urkomisch und zugleich blutig und schonungslos brutal. So wundert sich Dan z.B. das, als er aufwacht, sein T-Shirt kaputt ist, er jedoch im Schlaf erstochen werden sollte und nur das Shirt Schaden nahm. Ein erfrischend geerdeter und völlig anderer Superhelden-Comic. Sehr empfehlenswert.

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Loading

10 Fragen Interview

mit Autor Kai Hirdt

Musicals, Theater, Gewinnspiele, Hoerbuecher, Hoerspiele, Music, Verlage, Folgenreich, Queen, Beatles, Nickelback, Rihanna, Percy Jackson, Cross Cult, Ehapa, Carlsen, Panini, Tokyopop, Drei???, Dorian Hunter, Asterix, DC, Superman, Batman, Marvel, Watchmen, John Sinclair, Mark Brandis, Spiderman, Naruto, Star Wars, Star Trek, Walt Disney, Sherlock Holmes, Stephen King, Randomhouse, Bastei Luebbe, Hoerverlag, Europa, Edel, Folgenreich, Riverdance, Warner Music, Sony Music, Robbie Williams, Comic, Manga, One Piece, Naruto, RIVA

Druckversion Druckversion | Sitemap
© P.I.S.A. @ Musik, Hörbücher & Comics