von Jean-Charles Gaudin und Afroula Hadjiyannakis

Der Traum: Bd. 1: Jude

 

 

23. Juli 2018

von Jean Dufaux und Guillem March

ROGUES! BAND 1: DER FLUCH DES HUHNS

 

Erstveröffentlichung 24.07.2018
Format Softcover
Seiten 148
Autoren
El Torres
Zeichner
Juan Jose Ryp
Diego Galindo
Miguel Genlot
Storys
US-Rogues! Vol. 1: Curse of the Chicken
 
Hier überleben nur die Krassen und niemand ist krasser als Bram und seine Begleiterin Wiesel. Sie leben im Untergrund, stehlen, vögeln, feiern und prügeln sich - und trotzdem sind sie die Helden – es muss so sein, sie tragen schließlich Umhänge.

TESTERGEBNIS – Meinung der P.I.S.A.: 5,0 von 6,0 PISA PUNKTE!! Diese Rezension bezieht sich auf Rogues!: Bd. 1: Der Fluch des Huhns und andere Geschichten aus der Kategorie Comics / Manga!!

Abenteuergeschichten gibt es wie Sand am Meer und man muss wirklich suchen, bis man einen kleinen ungeschliffenen Diamanten zwischen all den anderen Steinen findet. Ein solch kleiner Diamant ist der vorliegende Comic. Hier werden Abenteuer und Fantasy wunderbar miteinander vermischt. Zwei Abenteurer, oder besser gesagt Söldner, legt sich für Geld richtig ins Zeug und befreit auch schon mal eine gefangene Jungfrau aus einem verzauberten Turm. Was so märchenhaft klingt ist in der Tat sehr unterhaltsam, da es mit derben Sprüchen und eindeutigen Szenen untermalt wird. Das besondere an dem Comic ist, dass das einer der beiden Helden eine Frau ist, die sehr gut gebaut und äußerst knapp bekleidet ist. Doch sie lässt sich davon nicht abhalten, ebenso knallhart, freizügig und mutig zu sein wie ihr männlicher Partner. Weasel ist wunderschön, aber irgendwie doch ein richtiger Abenteurer, der keinerlei Schubladendenken bedient und einfach anders ist. Bram, ihr Partner, ist ein Schwerenöter und ist hinter alles her was weiblich ist und nicht bei drei auf den Bäumen. Nebenbei retten die beiden in dem Band nicht nur die besagte Jungfrau, die sich als Überraschungspaket herausstellt, sondern werden auch noch mit einem Geschenk gesegnet und müssen sich zudem noch mit Kopfgeldjägern und Frauengefängnissen herumschlagen. Die wunderbare Geschichte wird sehr unterhaltsam und in einer mittelalterlich anmutenden Zeit erzählt. Zwar sind manche Witze etwas zotig und derb, aber das macht den Charme des Bandes aus.

Die Zeichnungen sind in dem Band sehr unterschiedlich. Leider sind dadurch auch die verschiedenen Teile des Bandes unterschiedlich gut gelungen. In der ersten Hälfte bekommt man einen sehr detaillierten Stil zu sehen. Dieser wirkt schon fast ein wenig überladen und dreckig, aber genau dass passt sehr gut zu der Handlung. Später wird der Stil durch einen abgelöst, der eher skizzenhaft und mehr wie Umrisse wirkt. So geht aber leider einiges an Charme verloren und da kann der Inhalt noch so gut sein, das Auge ist nicht zufrieden. Am Ende wird wieder ein detaillierter Stil verwendet, der sich aber mit dem ersten nicht vergleichen lässt. Die Farben sind natürlich gehalten und sind hauptsächlich erdige Töne zu sehen. Auf der Vorderseite sind Weasel und Bram zu sehen die mit ihrem Waffen bereit sind zuzuschlagen. Auf de Rückseite sind sie noch einmal zu sehen, diesmal sind sie mitten im Kampf.

Insgesamt ist der Band große Klasse, wird allerdings auch durch die für unseren Geschmack schwachen Zeichenstile in der Mitte sehr gestört. Dafür ziehen wir einen Punkt ab. Wäre der Band komplett im ersten Stil gezeichnet worden, hätte der Band nichts anderes als die volle Punktzahl verdient. Für Freunde von Fantasy-Abenteuer-Geschichten à la „Game of Thrones“ oder „Herr der Ringe“ ein absolut toller Comic. Sehr empfehlenswert!

THE ELDER SCROLLS: DIE SKYRIM-BIBLIOTHEK 2: MENSCHEN, MER UND MONSTER

 

Erstveröffentlichung 24.07.2018
Format Hardcover
Seiten 232
 
Jeder Spieler von atmosphärisch dichten Rollenspielen kennt und schätzt die zahlreichen Bücher und Schriften, die innerhalb der Spielewelten dafür sorgen, dass man noch tiefer in die jeweilige Geschichte des Games eintauchen kann. Dieser Band der Skyrim Bibliothek richtet den Fokus auf die Schriften rund um die zahlreichen Völker und Kreaturen der Fantasy-Welt.
Band zwei des umfassenden Nachschlagewerkes zu Bethesdas Fantasy-Saga rund Skyrim.

The Elder Scrolls: über 30 Millionen verkaufte Videogames!

TESTERGEBNIS – Meinung der P.I.S.A.: 5,0 von 6,0 PISA PUNKTE!! Diese Rezension bezieht sich auf The Elder Scrolls V: Skyrim: Die Skyrim-Bibliothek, Band 2: Menschen, Mer und Monster aus der Kategorie Comics / Manga!!

Die Spieler des Spiels „The Elder Scrolls V: Skyrim“ werden sie kennen, die Bücher, die in dem Spiel immer wieder vorkommen und mehr Hintergrundwissen zu Charakteren oder Wesen bieten. Der vorliegende zweite Band enthält nun alle Bücher, die im Spiel enthalten sind und bei denen es um Menschen, Mer und Monster geht. Das ist besonders gut, weil man vielleicht nicht immer die Zeit oder Geduld hat, die Bücher im Spiel zu lesen. In dem Buch sind die Geschichten 1:1 wiedergegeben, was wir super finden.

Das Buch ist in Hardcover gebunden und mit einer Lederoptik bedruckt, aber leider nicht geprägt, was noch beim ersten Band der Fall war. In dem Buch sind die Geschichten mit Bildern unterstrichen, die einen tollen und detaillierten Stil zeigen. In Schrift und Layout ist der Band wie der erste gestaltet. Wer das erste Buch schon hat, wird dies positiv beobachten können.

Insgesamt ist das Buch mehr wie ein Nachschlagewerk aufgemacht. Für diejenigen, die das Spiel kennen und sich für gedrucktes Hintergrundwissen interessieren, ist das Buch ein absoluter Gewinn. Wer das Spiel allerdings nicht kennt, wird an dem Band wenig Freude haben. Wir finden das Buch sehr gelungen und legen es jedem Skyrim-Fans ans Herz. Sehr schön!

Schneewittchen

 

 

1. August 2018

von Lylian und Nathalie Vessillier

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Loading

10 Fragen Interview

mit Autor Kai Hirdt

Musicals, Theater, Gewinnspiele, Hoerbuecher, Hoerspiele, Music, Verlage, Folgenreich, Queen, Beatles, Nickelback, Rihanna, Percy Jackson, Cross Cult, Ehapa, Carlsen, Panini, Tokyopop, Drei???, Dorian Hunter, Asterix, DC, Superman, Batman, Marvel, Watchmen, John Sinclair, Mark Brandis, Spiderman, Naruto, Star Wars, Star Trek, Walt Disney, Sherlock Holmes, Stephen King, Randomhouse, Bastei Luebbe, Hoerverlag, Europa, Edel, Folgenreich, Riverdance, Warner Music, Sony Music, Robbie Williams, Comic, Manga, One Piece, Naruto, RIVA

Druckversion Druckversion | Sitemap
© P.I.S.A. @ Musik, Hörbücher & Comics