Prinz Eisenherz, Band 89: Prinz Eisenherz 89

 

  • Taschenbuch: 48 Seiten
  • Verlag: Carlsen (28. Juli 2015)
  • Sprache: Deutsch

 

Ein mysteriöser Fremder sorgt auf dem Ritterturnier für Aufregung: Er gewinnt jede einzelne Runde und niemand weiß, wer das sein könnte! Man verlangt eine Erklärung und siehe da: Eine Frau, gekommen, um das Land von der Tyrannei des Königs zu befreien!

TESTERGEBNIS – Meinung der P.I.S.A.: 6,0 von 6,0 PISA PUNKTE!! Diese Rezension bezieht sich auf Prinz Eisenherz 89 aus der Kategorie Comics / Manga!!

 

Die Prinz Eisenherz Comics gibt es schon seit vielen Jahren und hat sich einen großen Fanstamm erarbeitet. So wird die Reihe auch heute noch fortgeführt und durch die Zeit haben mehrere Zeichner die Aufgabe übernommen, die tollen Abenteuer zur Zeit von König Arthur in Bilder zu fassen. Der aktuelle Zeichner, Thomas Yeates, führt die klassischen Zeichnungen aus den frühen Eisenherz-Jahren weiter und durch die ausdrucksstarken Farben, die gewohnt monoton gehalten sind, verströmen den bekannten Charme der Serie. Die Story macht sehr viel Spaß und unterhält bestens. Alle Fans der Reihe werden hier voll auf ihre Kosten kommen. Also zugreifen! Wir können den Band sehr empfehlen!

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Loading

10 Fragen Interview

mit Autor Kai Hirdt

Musicals, Theater, Gewinnspiele, Hoerbuecher, Hoerspiele, Music, Verlage, Folgenreich, Queen, Beatles, Nickelback, Rihanna, Percy Jackson, Cross Cult, Ehapa, Carlsen, Panini, Tokyopop, Drei???, Dorian Hunter, Asterix, DC, Superman, Batman, Marvel, Watchmen, John Sinclair, Mark Brandis, Spiderman, Naruto, Star Wars, Star Trek, Walt Disney, Sherlock Holmes, Stephen King, Randomhouse, Bastei Luebbe, Hoerverlag, Europa, Edel, Folgenreich, Riverdance, Warner Music, Sony Music, Robbie Williams, Comic, Manga, One Piece, Naruto, RIVA

Druckversion Druckversion | Sitemap
© P.I.S.A. @ Musik, Hörbücher & Comics