SONS OF ANARCHY 3

 

Eine neue Story mit den Gangster-Bikern aus dem TV! Nach einem harten Jahr, das die Sons viel Kraft gekostet hat, braut sich in der Fremde nicht nur ein Bandenkrieg zusammen, sondern auch eine neue Gefahr für den Club. Sind Jax, Tig und Happy bereit für das, was sie in der Hölle von Arizona erwartet?

 

Erscheint am:19.05.2015

 

Seiten:100Format:SoftcoverOriginal-Storys:Sons of Anarchy 11-14Autor:Ed BrissonZeichner:Damian CouceiroPreis:12,99 €

TESTERGEBNIS – Meinung der P.I.S.A.: 5,5 von 6,0 PISA PUNKTE!! Diese Rezension bezieht sich auf Sons of Anarchy, Band 3: Doppeltes Spiel aus der Kategorie Comics / Manga!!

Mit Sons of Anarchy ist eine sehr turbulente und spannende Serie über das Treiben und Leben einer Motorrad-Rockerbande zu uns gekommen. Die Comics zur Serie sind ebenso bildgewaltig wie auch stimmungsvoll und spannend. Der vorliegende Band ist da keine Ausnahme. Die wunderbaren Zeichnungen und die griffigen Dialoge spiegeln den Geist der TV-Serie sehr gut wieder. Die zumeist gedeckten Farben unterstreichen den düsteren Charakter der Geschichte und man sieht als Leser sofort, dass hier ernste Themen an der Tagesordnung sind. Die Darstellungen von Gewalt und Drogen sind dabei in Maßen aber doch eindrucksvoll. Insgesamt ein starker Band, der auch für Neueinsteiger sehr gut geeignet ist und den Leser von der ersten Seite an zu packen weiß. Sehr empfehlenswert!

SONS OF ANARCHY 1

Keine andere TV-Serie ist so packend wie Sons of Anarchy. Im Mittelpunkt von Drama und Action stehen die Mitglieder des Biker-Clubs aus Charming. Im ersten Comic zur Serie gibt es eine neue Geschichte mit den modernen Outlaws, die im Drogen- und Waffenhandel mitmischen. Die Tochter eines alten SAMCRO-Mitglieds hat lediglich Tig und den Rest der Gang, die zwischen ihr und einem Killerkommando stehen ...

Sons of Anarchy ist längst Kult!

Geschrieben von Romancier Christopher Golden (Uncharted, Joe Golem, Die geheimen Reisen des Jack London)!

Die Comic-Adaption zur hammerharten Biker-TV-Serie mit Suchtfaktor!

Erscheint am: 19.08.2014
Seiten: 148
Format: Softcover
Original-Storys: Sons of Anarchy 1-6
Autor: Christopher Golden
Zeichner: Damian Couceiro
Preis: 16,99 €

 

TESTERGEBNIS – Meinung der P.I.S.A.: 6,0 von 6,0 PISA PUNKTE!! Diese Rezension bezieht sich auf Sons of Anarchy 1 - Das Gesetz der Straße aus der Kategorie Comics / Manga!!

 

Die TV Serie Sons of Anarchy fesselt immer mehr Zuschauer vor dem Bildschirm und die komplexen Geschichten hinter der Rockerbande sind großartig erzählt. Die Gefühle und Erlebnisse der einzelnen Charaktere werden sehr stark beschrieben. Nun reiht sich eine neue Comic-Reihe in dieses Sons of Anarchy-Ereignis ein. Der Comic setzt zur Handlung der fünften Staffel ein und reißt sofort den Leser mitten ins Geschehen. Zwischen entstehendem Rockerkrieg und der Verarbeitung von  emotionalen Erlebnissen fesseln auch den Leser und die ausdruckstarken Zeichnungen, in denen man die einzelnen Figuren der TV-Serie perfekt wieder erkennen kann sind ein optischer Hochgenuss. Wer sich bisher nicht mit der Serie beschäftigt hat kommt hier aber genauso gut ins Geschehen hinein, wie Profigucker. So ist insgesamt ein sehr starker Auftakt zu einer atemberaubenden Comic-Reihe entstanden, die sich schon bald einen ebenso großen Kultcharakter aufgebaut haben wird, wie ihr großer Bruder die TV-Serie. Sehr empfehlenswert!

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Loading

10 Fragen Interview

mit Autor Kai Hirdt

Musicals, Theater, Gewinnspiele, Hoerbuecher, Hoerspiele, Music, Verlage, Folgenreich, Queen, Beatles, Nickelback, Rihanna, Percy Jackson, Cross Cult, Ehapa, Carlsen, Panini, Tokyopop, Drei???, Dorian Hunter, Asterix, DC, Superman, Batman, Marvel, Watchmen, John Sinclair, Mark Brandis, Spiderman, Naruto, Star Wars, Star Trek, Walt Disney, Sherlock Holmes, Stephen King, Randomhouse, Bastei Luebbe, Hoerverlag, Europa, Edel, Folgenreich, Riverdance, Warner Music, Sony Music, Robbie Williams, Comic, Manga, One Piece, Naruto, RIVA

Druckversion Druckversion | Sitemap
© P.I.S.A. @ Musik, Hörbücher & Comics