Finderlohn

 

Besessen bis zum Mord. Der neue große Stephen King

John Rothstein hat in den Sechzigern drei berühmte Romane verö entlicht, seither aber nichts mehr. Morris Bellamy, ein psychopathischer Verehrer, ermordet den Autor aus Wut über dessen »Verrat«. Seine Beute besteht aus einer großen Menge Geld und einer wahren Fundgrube an Notizbüchern. Bellamy vergräbt vorerst alles – und wandert dummerweise für ein völlig anderes Verbrechen in den Knast. Jahre später stößt der Junge Peter Saubers auf den »Schatz« und unterstützt mit dem Geld bis auf den letzten Cent seine Not leidende Familie. Nach 35 Jahren Haft wird Bellamy entlassen. Er kommt Peter, der nun die Notizbücher zu Geld machen will, auf die Spur und macht Jagd auf ihn. Kann Bill Hodges, den wir als Detective a. D. aus Mr. Mercedes kennen, den Wahnsinnigen stoppen?

Eindringlich und voll abgründiger Spannung gelesen von David Nathan.

(3 mp3-CDs, Laufzeit: 18h 07)

 

  • MP3 CD
  • Verlag: Random House Audio; Auflage: Ungekürzte Lesung (8. September 2015)
  • Sprache: Deutsch

TESTERGEBNIS – Meinung der P.I.S.A.: 5,5 von 6,0 PISA PUNKTE!! Diese Rezension bezieht sich auf Stephen King – Finderlohn aus der Kategorie Hörbücher / Hörspiele!!

Stephen King, der Meister des Horros kann auch anders! In dem zweiten Band zu der Bill Hodges-Trilogie, wird ein Schatz von einem Jungen geborgen, der sein Glück fast nicht fassen kann. Nur derjenige, der den Schatz einst vergub und wegen Mordes im Gefangnis saß, kann nach seiner Entlassung und der Feststellung des abhanden gekommenen Schatzes gar nicht lachen. Die beiden Charakter, so unterschiedlich sie auch sind, sind letzendlich doch durch die Liebe zu einen Star-Schriftsteller vereint, auch wenn sie beide anders an diese Liebe herangehen. So ist die obsesive Besessenheit ein zentraler Punkt. Nach einer detaillierten Einleitung tritt auch die Hauptfigur, nämlich der Detektiv Bill Hodges auf den Plan und ermittelt in dem Fall. Hierbei zeigt King, dass er nicht nur das Horror-Genre beherrscht, sondern auch mit Krimis überzeugen kann, was nicht zuletzt durch die wudnerbaren Charaktere gezeigt wird. Man fiebert mit den verschiedenen Figuren mit und schließt sie in sein herz, auch wenn die Motive vielleicht nicht immer nachvollziehbar sind. Wer hier den typischen King-Spannungsbogen erwarten, wird vermutlich enttäuscht werden, aber am Ende wartet doch ein fulminanter Schluß, der diese Enttäuschung wieder wett macht. David Nathan versteht es zudem, den Charkateren Leben einzuhauchen und als gekonnter Sprecher nimmt er den Hörer mit auf eine spannende und rätselhafte Reise, bei der Zuhörer jedoch mehr weiß als die einzelnen Charaktere für sich. Mit der Gesamtspielzeit von fast 15 Stunden bekommt man hier ein Stephen King Werk, dass im Stil zu dem Vorgänger Mr. Mercedes passt und auf einen starken Abschluss der Trilogie hoffen lässt. Sehr empfehlenswert und großartig gesprochen. Ein wohliges Erlebnis für jeden Stephen King Fan!

Stephen King

The Green Mile

Ungekürzte Lesung
Gelesen von David Nathan
Originaltitel: The Green Mile (Viking, New York)
Originalverlag: Heyne
Aus dem Amerikanischen von Joachim Honnef
Hörbuch Download, Laufzeit: ca. 856 Minuten
ISBN: 978-3-8371-2999-1 € 25,95 [D] * (* empf. VK-Preis)

Erscheinungstermin: 15. Dezember 2014

 

»The Green Mile« – so nennt sich der Todestrakt des Staatsgefängnisses Cold Mountain.

TESTERGEBNIS – Meinung der P.I.S.A.: 6,0 von 6,0 PISA PUNKTE!! Diese Rezension bezieht sich auf Stephen King – The Green Mile aus der Kategorie Hörbücher / Hörspiele!!

Mit „The Green Mile“ hat Stephen King ein Meisterwerk geschaffen, in dem nicht nur eine einfühlsame Story über einen zu Unrecht verurteilten Mann, die Todesstrafe und ihre Folgen und den Mitarbeitern im Todestrakt erzählt, sondern auch eine mystische Komponente beinhält. Wer ist dieser mysteriöse Riese, der zwei Kinder umgebracht haben soll, aber so sanft ist und auch wahre Wunder bewirken kann? Das großartige Buch wird durch die warme und einfühlsame Stimme von David Nathan noch verstärkt. Was Nathan liest, wird noch einmal aufgewertet. Mit seiner Stimme verzaubert er den Hörer, so dass die 856 Minuten wie im Flug vergehen. Ein sehr starkes Hörbuch, das jeder Stephen King Fan gehört haben muss. Absolute Kaufempfehlung!

Vollgas (Ungekürzt)

3. November 2014
  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 3. November 2014
  • Erscheinungstermin: 3. November 2014
  • Label: Random House audio
  • Copyright: 2014 Random House Audio

 

Das unerbittliche Kräftemessen zwischen einem Trucker und einer verbrecherischen Motorradgang in der Wüste von Nevada – eine von »Duell« inspirierte Geschichte


»Duell«, eine Erzählung von Richard Matheson aus dem Jahr 1971 über einen Autofahrer, der von einem verrückten Trucker verfolgt wird, wurde weltberühmt, nachdem der junge Steven Spielberg den Stoff verfilmte. Joe Hill – selbst Bestsellerautor – hat sich hier mit seinem Vater Stephen King zusammengetan, um der Geschichte mit einem Prequel neues Leben einzuhauchen.

TESTERGEBNIS – Meinung der P.I.S.A.: 5,5 von 6,0 PISA PUNKTE!! Diese Rezension bezieht sich auf Vollgas von Joe Hill & Stephen King aus der Kategorie Hörbücher / Hörspiele!!

 

Die Kurzgeschichte Vollgas, die Joe Hill mit seinem berühmten Vater Stephen King zusammen geschrieben hat, ist ein weiterer Beweis, dass auch Joe Hill ein Händchen zum Schreiben hat. So handelt das Buch von einem Roadtrip, der sich gewaschen hat und bei dem sich ein Trucker einen Kleinkrieg mit einer Motorradgang liefert. Zwar ist das Buch kein komplett 100%iger Stephen King, aber man erkennt deutlich die Handschrift des Meisters und seinem Sohn. Wenn David Nathan dann noch mit seiner wohligen Stimme, die zugleich Grusel als auch Spannung bei gleichzeitiger Gelassenheit vermittelt, dann wird auch der zwar überdurchschnittliche aber auch teilweise etwas schwächelnde Roman zu einem Überflieger. Was Nathan auch liest, man fühlt sich als Zuhörer immer mittendrin und von Anfang an gepackt. Das Buch ist mit etwas über anderthalb Stunden zwar etwas kurz, aber gerade das macht die Würze aus, da die Geschichte schnell vorangetrieben wird. Ein tolles Hörerlebnis, das nachhaltig beeindruckt.

Stephen King

The Stand - Das letzte Gefecht


gelesen von David Nathan

 

Lübbe Audio
Hörbuch, ungekürzt
7 MP3 CDs, 3263 Minuten
Ersterscheinung: 13.06.2014
ISBN: 978-3-7857-4956-2

 

In einem entvölkerten Amerika versucht eine Handvoll Überlebender, die Zivilisation zu retten. Ihr Gegenspieler ist eine mythische Gestalt, die man den Dunklen Mann nennt, die Verkörperung des absolut Bösen. In der Wüste von Nevada kommt es zum Entscheidungskampf um das Schicksal der Menschheit.

TESTERGEBNIS – Meinung der P.I.S.A.: 6,0 von 6,0 PISA PUNKTE!! Diese Rezension bezieht sich auf The Stand von Stephen King aus der Kategorie Hörbücher / Hörspiele!!

 

Gut gegen Böse – der ewige Kampf zwischen Schwarz und Weiß, Ying und Yang, Recht und Unrecht. Stephen King hat in seinem Roman The Stand gerade eben diesen Kampf auf eine beeindruckende Weise geschildert. Das Epos um die Zeit nach einer verheerenden Grippe, bei der ein Großteil der Bevölkerung von Amerika gestorben ist, fesselt und bedrückt gleichermaßen. Während sich im Osten die verbliebenden Guten um die alte Mutter Abigail versammeln, hortet in Las Vegas die Verkörperung des absoluten Bösen seine Jünger und plant die Zerstörung bzw. Übernahme vom Rest der Welt. Die verschiedenen Charaktere werden einzeln wunderbar vertieft und so bekommt der Hörer nicht nur einen Eindruck von der innerlichen Gefühlswelt sondern auch von der jeweiligen Vergangenheit und den Motiven, die die Figur verfolgt. David Nathan liest diese umfassende Geschichte mit viel Leidenschaft und zieht den Hörer in das Epos. Mit 3263 Minuten Spielzeit ist das Hörbuch sehr lang, aber die Zeit wird auch gebraucht, um das ungekürzte Meisterwerk von Stephen King entsprechend rüberzubringen. Wenn Nathan auf King trifft kommt immer was Überzeugendes heraus – hier ist es nicht anders. Überaus gelungen und ohne Abstriche empfehlenswert!

Stephen King

Nachtschicht - die vollständige Hörbuchausgabe


gelesen von Jürgen Kluckert, Joachim Kerzel, Uli Krohm

 

Jetzt erstmals als vollständige Hörbuchausgabe!

Die zwanzig Erzählungen in Nachtschicht sind Stephen Kings persönliche Auswahl vom Besten, was er je geschrieben hat: der Stoff, aus dem die Alpträume sind. Unter der Oberfläche unseres Alltags lauert der allnächtliche Wahnsinn.
Nachtschicht ist ein Hörbuch des Grauens! Minute für Minute fällt den Hörer das Entsetzen an ...
 
Lübbe Audio
Hörbuch, ungekürzt
2 MP3 CDs, 948 Minuten
Ersterscheinung: 18.05.2012
ISBN: 978-3-7857-4669-1

TESTERGEBNIS – Meinung der P.I.S.A.: 5,5 von 6,0 PISA PUNKTE!! Diese Rezension bezieht sich auf Nachtschicht von Stephen King aus der Kategorie Hörbücher / Hörspiele!!

Tolle Zusammenstellung von fünf bekannten Kurzgeschichten (Teilweise bereits verfilmt). Die Stories wurden von erstklassigen Stimmen gelesen und besonders Kerzel ist hier hervorzuheben. Grusel und Schrecken sind auf den knapp 1000 Minuten garantiert.

Klasse, eben ein Stephen King!!

Stephen King

Carrie
gelesen von Franziska Pigulla
Lübbe Audio
Audio-Download, ungekürzt
2 CDs, 539 Minuten
Ersterscheinung: 18.05.2012
ISBN: 978-3-8387-7033-8

Als 3-jährige lässt sie einen Steinregen auf ihr Elternhaus niederregnen, weil ihre Mutter ihr in einem Anfall religiösem Wahns nach dem Leben trachtet. Als 16-jährige erlebt sie einen Augenblick tiefster Demütigung. Dann, auf dem Abschlussball der Schule, wird sie das Opfer eines bösen Streichs. Schmerz, Enttäuschung, Wut treiben sie zum Äußersten: Mit der schieren Krafte ihres Willens entfesselt sie ein Inferno, gegen das die Hölle der Garten Eden ist.

Das ist Carrie - beseelt, besessen von einer unheimlichen Gabe mit ungeheurer Tragweite und furchtbaren Folgen.

Meinung der PISA: 5,5 / 6 PISA PUNKTE!! Der Klassiker von Stephen King hervorragend erzählt... Bekannte Stimmen, guter Sound und eine Story die man nicht alleine im Dunkeln hören sollte!!! Klasse!!

____________________


Das Mädchen
gelesen von Joachim Kerzel, Franziska Pigulla

Lübbe Audio
Hörbuch, bearbeitet
2 MP3 CDs, 454 Minuten
Ersterscheinung: 18.05.2012
ISBN: 978-3-7857-4606-6

Die Welt hat Zähne. Und mit denen beißt sie zu, wann immer sie will. Diesmal trifft es die neunjährige Trisha. In einem Moment der Unachtsamkeit verirrt sie sich hoffnungslos im dichten Wald. Sie erlebt eine Odyssee voller Schrecken, von der ersten flatternden Unruhe im Bauch über die Stürze in der Wildnis bis hin zum Abstieg in eine Welt voller Halluzinationen. Dazu die nervenzersägenden Moskitos ...

Meinung der PISA: 5,0 / 6 PISA PUNKTE!! Puhh - Einmal durchatmen und dann weiter. Eine Odyssee in das Dunkel der Fantasie. Der Hörer wird in die Geschichte hineingezogen und leidet mit der kleinen Trisha mit. Nichts für schwache Nerven...

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Loading

10 Fragen Interview

mit Autor Kai Hirdt

Musicals, Theater, Gewinnspiele, Hoerbuecher, Hoerspiele, Music, Verlage, Folgenreich, Queen, Beatles, Nickelback, Rihanna, Percy Jackson, Cross Cult, Ehapa, Carlsen, Panini, Tokyopop, Drei???, Dorian Hunter, Asterix, DC, Superman, Batman, Marvel, Watchmen, John Sinclair, Mark Brandis, Spiderman, Naruto, Star Wars, Star Trek, Walt Disney, Sherlock Holmes, Stephen King, Randomhouse, Bastei Luebbe, Hoerverlag, Europa, Edel, Folgenreich, Riverdance, Warner Music, Sony Music, Robbie Williams, Comic, Manga, One Piece, Naruto, RIVA

Druckversion Druckversion | Sitemap
© P.I.S.A. @ Musik, Hörbücher & Comics