GREEN LANTERN: LOST ARMY 2 (VON 2)

 

Erstveröffentlichung 07.02.2017
Format Softcover
Seiten 132
Autoren
Tom Taylor
Zeichner
Ethan VanSciver
Ardian Syaf
Jack Herbert
Storys
Green Lantern Corps: Edge of Oblivion 1-6
 
Zwischen den verschollenen Green Lanterns entbrennt ein verzweifelter Konflikt: sollen sie auf Kosten ihres Lebens den Bewohnern des sterbenden Universums helfen, in dem sie festsitzen? Finden Guy, John, Kilowog & Co den Weg zur Welt des Rebirth?!

TESTERGEBNIS – Meinung der P.I.S.A.: 5,0 von 6,0 PISA PUNKTE!! Diese Rezension bezieht sich auf Green Lantern: Lost Army: Bd. 2 aus der Kategorie Comics / Manga!!

Am Rande eines Universums, bei dessen Zerfall womöglich unseres entstanden ist, ist ein Teil des Green Lantern Corps auf einem sterbenden Planeten gestrandet. Hier machen Sie auf sich aufmerksam und wollen die restlichen Green Lantern anlocken, die im leeren Universum herum irren. Doch auf dem Planeten gibt es auch noch Überlebende, die nicht nur von den Lantern beschützt werden. Die Handlung ist spannend erzählt und reich an Opfern. Für unseren Geschmack sind allerdings ein paar zu viele Charaktere vorhanden, was das Lesen im Ganzen schwierig macht. Nach den ersten paar Seiten gibt sich das jedoch und dann fließt die Story. Die überraschenden Wendungen sind gut integriert und so hat man am Ende des Bandes ein sehr gutes Gefühl.

Die Zeichnungen sind detailliert und zwar sehr. So gibt es neben den vielen Charakteren auch sehr viele Details zu sehen, was das Auge was schon überfordert. Am Ende ist jedoch diese Darstellung wieder besonders gelungen.  Bei den Farben spielt natürlich Grün eine große Rolle, aber auch sonst sind die vorhandenen Töne kräftig dabei. Auf der Vorderseite sieht man einige der Green Lantern, wie sie im Angriffsmodus in die  „Kamera“ gucken. Auch hier dominiert Grün in mehreren Abstufungen. Die Rückseite zeigt ein ähnliches Bild, nur richtet sich der Angriff nur nach linkt.

Das Green Lantern Corps ist in einem fremden Universum gefangen und zusammen versuchen sie einen Ausweg zu finden. Wir denken, dass die Umsetzung sehr gelungen ist und auch ohne Vorkenntnisse des ersten Bandes sehr genossen werden kann. Für Fans von dramatischen Abenteuern auf jeden Fall Top. Empfehlenswert!

Green Lantern: Lost Army

 

  • Broschiert: 132 Seiten

  • Verlag: Panini; Auflage: 1 (25. Juli 2016)

  • Sprache: Deutsch

 

Das Green Lantern Corps ist verloren im All! Und da nicht einmal ihre Kraftringe John Stewart, Kilowog und Co. Verraten können, wohin es sie verschlagen hat, müssen sie auf die Hilfe von Krona vertrauen, dem abtrünnigen Wächter!

Autor: Cullen Bunn
Zeichner: Jesus Saiz

TESTERGEBNIS – Meinung der P.I.S.A.: 5,5 von 6,0 PISA PUNKTE!! Diese Rezension bezieht sich auf Green Lantern: Lost Army Band 1 aus der Kategorie Comics / Manga!!

 

WOW – was für eine Story. 132 Seiten mit actionreichem Tiefgang im All. Die neuen Abenteuer werden von Bunn, Saiz & Pina beeindruckend in Szene gesetzt und besonders die Zeichnungen sind hier hervorzuheben. Die galaktischen Gesetzeshüter müssen im ersten Band schreckliche Verluste hinnehmen und müssen sich neu orientieren. Die Story wird gut erzählt und dabei geht der rote Faden nie verloren! Die kleinen Schwächen am Anfang der Geschichte werden schnell aufgefangen. Unsere Highlight Episode ist Kapitel 5 „Neue Grenzen“. Die Zeichnungen sind überragend und sehr detailreich. Die Farben leuchten kräftig und satt. Das Preis-Leistungsverhältnis ist gut und angenehm.

 

Lost Army ist ein gelungener und vielversprechender Start der neuen Reihe und macht Lust auf mehr…

 

  • Green Lantern (im deutschsprachigen Raum früher auch Grüne Laterne und Grüne Leuchte) ist ein Comicheld aus den US-amerikanischen DC Comics. Die erste Green Lantern wurde von dem Autor Bill Finger und dem Zeichner Martin Nodell erschaffen und hatte ihren ersten Auftritt im Juli des Jahres 1940 in All-American Comics #16. Es gab im Laufe der Jahre verschiedene Personen, die als Green Lantern auftraten. Der bekannteste von ihnen ist wohl Hal Jordan, der im Oktober 1959 im Comic Showcase #22 seinen ersten Auftritt hatte. Hal Jordan wurde von John Broome und Gil Kane erschaffen.

Die Wächter des Universums hatten ihren ersten Auftritt in US-Green Lantern (Vol. 2) #1 (1960) und sind die Gründer des Green Lantern Corps. Sie stammen von der Rasse der Maltusianer ab, die den Planeten Oa besiedelten, um eine galaktische Organisation zur Erhaltung des Friedens im Universum zu gründen. Die Maltusianer teilten sich mit der Zeit in drei Rassen auf: Die Controllers, die mit den Plänen der anderen nicht einverstanden waren, verließen den Planeten. -

GREEN LANTERN 1

 

Erstveröffentlichung 19.04.2016
Format Softcover
Seiten 108
Autoren Roberto Venditti
Zeichner Billy Tan Ethan Van Sciver Martin Coccolo
Storys Convergence: The Atom 2 (II) Green Lantern 41-44
 
Vom Anführer der kosmischen Gesetzeshüter zum einsamen Outlaw! Das ist die Geschichte von Hal Jordan, der jetzt ohne Kraftring und ohne die Unterstützung des Green Lantern Corps in den dunkelsten Winkeln des Kosmos für Gerechtigkeit sorgt. Doch als die Welten der Galaxie zu Stein erstarren, muss die größte Green Lantern von allen beweisen, dass ihr Wille ungebrochen ist!

Start einer neuen Sonderband-Serie!

TESTERGEBNIS – Meinung der P.I.S.A.: 5,5 von 6,0 PISA PUNKTE!! Diese Rezension bezieht sich auf Green Lantern: Bd. 1: Der Abtrünnige aus der Kategorie Comics / Manga!!

Hal Jordan, einst der Anführer der Green Lantern, reist als Ausgestoßener durch Weltall und wird dabei von seinen Verfolgern gejagt. Außerdem begegnet er neuen Verbündeten, die ihm im Kampf helfen. Mit diesem Band beginnt ein neuer Zyklus und wir erleben Hal Jordan als gefallenen Held, dem sein Kraftring weggenommen wurde. Jedoch hat er mit dem „Krafthandschuh“ eine neue Waffe, die sich ähnlich wie der Ring verhält und ihm durch seine Vorstellungskraft jeden Gegenstand materialisiert.

Die Zeichnungen in dem Band sind sehr stimmig und zeigen weiche Striche in der actiongeladenen Story. So ergibt sich ein schöner Gegensatz, der die Augen entspannt und trotzdem mitreißt. Die farbliche Gestaltung ist in dunklen Farben gehalten und weist einen Hang zu Grün auf, was natürlich durch die von Jordan hervorgerufenen Gegenstände bestimmt ist. Der Band zeigt auf der Vorderseite Hal Jordan mit dem Krafthandschuh, Kapuzenmantel und einer flammenden grünen Aura. Auf der Rückseite sieht man den ehemaligen Green Lantern beim Kampf im All und eine kurze Inhaltsangabe.

Insgesamt ist dieser Band nicht nur etwas für Kenner des Green Lantern-Universums , sondern auch eine perfekte Gelegenheit für einen Neueinstieg. Da hier keine Vorkenntnisse der bisherigen Begebenheiten erforderlich sind, kann man frisch anfangen und sich ins Abenteuer stürzen. Für uns ein sehr gelungener Band, auch wenn inhaltlich noch Luft nach oben ist. Alles in Allem sehr schön!

GREEN LANTERN PAPERBACK 3 SOFTCOVER

 

Die Wächter des Universums haben entschieden, den freien Willen abzuschaffen. Ihre Dritte Armee soll alle Lebewesen in seelenlose Kreaturen verwandeln. Können das die verbliebenen Helden des Green Lantern Corps und die Red Lanterns verhindern?

Das komplette Bestseller-Epos in einem 400 Seiten starken Band!

 

Erscheint am:16.06.2015

 

Seiten:412Format:SoftcoverOriginal-Storys:Green Lantern 0 + 13-20, Green Lantern Corps 13-16 + Annual 1, Green Lantern: New Guardians 13-16, Red Lanterns 13-16Autor:Geoff Johns, Peter J. Tomasi, Tony Bedard, Peter MilliganZeichner:Doug Mahnke, CAFU, Aaron Kruder, Andres GuinaldoPreis:29,99 €

TESTERGEBNIS – Meinung der P.I.S.A.: 6,0 von 6,0 PISA PUNKTE!! Diese Rezension bezieht sich auf Green Lantern: Bd. 3: Die dritte Armee

aus der Kategorie Comics / Manga!!

 

Mit diesem Megaband, der über 400 (!) Seiten atemberaubende Action enthält, bekommt der Leser eine abgeschlossene Geschichte, rund um die Abenteuer der Green Lantern. Hier müssen sie nun gegen ihre Wächter kämpfen, die den freien Willen als Gefahr für den Frieden auserkoren haben. Dafür muss auch eine Allianz mit den verfeindeten Corps der Red Lantern und anderen eingegangen werden. Die verschiedenen Charaktere werden einzeln durchleuchtet und die Geschichte ausführlich vorbereitet, behandelt und zu Ende gebracht. Auch ein Wiedersehen mit der Justice League gibt es hier und man kann dadurch schon erahnen, dass es um eine Menge geht. Die Geschichte ist wunderbar durch die detaillierten Zeichnungen erzählt und je nach dem welches Lantern Corp behandelt wird ist auch die entsprechende Farbe in den Bildern vorherrschend. Dieser Megaband unterhält für eine lange Zeit, und da es in den Zeichnungen so viel zu sehen gibt, kann man auch eine Menge erleben. Alles in Allem kann man hier nur jeden Marvel-, Green Lantern- oder Science-Fiction-Comic-Fan raten, sich diesem Band zu besorgen und ihn ausführlich zu genießen. So eine runde Story bekommt man nur selten geboten. Absolut gelungen! Beide Daumen hoch!

GREEN LANTERN PAPERBACK 1: SINESTRO SOFTCOVER

Die ersten Abenteuer von Green Lantern im neuen DC-Universum - und der Name des Helden ist Sinestro! Doch der Meister der Furcht benötigt die Hilfe seines Erzfeindes Hal Jordan, um seine Heimatwelt vor den Schurken zu befreien, die er selbst rekrutiert hat!

Geoff Johns und Doug Mahnke verhelfen Green Lantern zu einem kosmischen Start ins neue DC-Universum!

Erscheint am:17.09.2013

Seiten:164

Format:Softcover

Original-Storys:Green Lantern 1-6

Autor:Geoff Johns

Zeichner:Doug Mahnke, Mike Choi

TESTERGEBNIS – Meinung der P.I.S.A.: 5,0 von 6,0 PISA PUNKTE!! Diese Rezension bezieht sich auf Green Lantern - Sinistro aus der Kategorie Comics / Manga!!

Wenn der Schurke Sinistro von den Wächtern als Green Lantern eingesetzt wird, kann man sich schon vorstellen, dass das nicht gut ausgehen kann. Während Hal Jordan der Ring weggenommen wurde und nun nach einer neuen Chance sucht, wird dieser mehr oder minder von Sinstro geködert bzw. angelernt. Ein spannender und emotionaler Comic, der einfach Lust auf mehr macht. Sehr gelungen und stimmungsvoll.

GREEN LANTERN SONDERBAND 32: SIEBEN RINGE DER MACHT (TEIL 2)

Kyle Rayners Suche nach dem Ringdieb geht weiter. In der gewaltigen Orrery könnte er Antworten finden - doch sie birgt auch einen neuen, mächtigen Gegner, dem selbst Kyles neue Wächter nicht gewachsen sind. Wer ist Invictus und welche Verbindung besteht zwischen ihm und der Orange Lantern Larfleeze?

Außerdem: Wie feiert Larfleeze eigentlich Weihnachten?

Erscheint am: 06.11.2012

Seiten: 116
Format: Softcover
Original-Storys: Green Lantern: New Guardians 5-8, Larfleeze Christmas Special 1
Autor: Tony Bedard, Geoff Johns | Zeichner: Tyler Kirkham, Brett Booth
Preis: 12,95 €

MEINUNG DER PISA: 4,5 / 6 PISA PUNKTE!! Eine weitere unterhaltsame Folge der Serie um den grün gekleideten Helden. Aufwendig gezeichnet und toll in Szene gesetzt werden spannende Geschichten erzählt die einen in ihren Bann ziehen. Etwas verwirrend ist jedoch in der zweiten Hälfte des Comic das Back-Rezept für Orange-Lantern-Kekse, das Labyrinth-Such-Spiel zum Nachzeichnen (Helft Larfleeze zum Nordpol zu kommen) und der Weihnachtsschmuck zum Ausschneiden und basteln… Aber es passt wiederum sehr gut zur weihnachtlichen Folge.

_________

GREEN LANTERN 5

Sinestro und Hal Jordan gegen 2000 Mitglieder des Sinestro Corps! Eigentlich ganz einfach, wenn man wie geplant bloß dessen Energiebatterie ausknipsen muss. Scheitert dieser Plan jedoch, hat man ein riesiges, tödliches Problem.

Und: Was ist das Geheimnis der Hüter, gegen deren Macht Guy Gardner und John Stewart offenbar so machtlos sind?

Erscheint am: 09.10.2012
Seiten: 52
Format: Heft
Original-Storys: Green Lantern 4-5, Green Lantern Corps 4-5
Autor: Geoff Johns, Pete Tomasi

Preis: 4,95 €

Meinung der PISA: 4,5 / 6 PISA PUNKTE!! Mit starken Zeichungen und einer passenden Story gehen Hal Jordan und Sinestro in die große Schlacht. Auf 52 Seiten bekommt der Leser viel Aktion...

___________

GREEN LANTERN SONDERBAND 31

Kyle Rayner ist das vielleicht ungewöhnlichste Mitglied aller Green Lanterns, die für Ordnung im Kosmos sorgen. Doch ein unerwartetes Ereignis schweißt ihn mit den Ringträgern der anderen Corps in einer Konfrontation mit jenen Gegnern zusammen, mit denen niemand gerechnete hätte - den Wächtern des Universums, den Herren des Green Lantern Corps!

Erscheint am: 21.08.2012
Seiten: 100
Format: Softcover
Original-Storys: Green Lantern: The New Guardians 1-4, Green Lantern Movie Prequels: Sinestro
Autor: Tony Bedard | Zeichner: Tyler Kirkham
Preis: 12,95 €

Meinung der PISA: 5,0 / 6 PISA PUNKTE!! Hier ist nicht der bekanntere Hal Jordan der Held, sondern Kyle Rayner. Der Green Lantern bekommt es mit den verschiedenen Entitäten und dem Sinestro Corps zu tun und kann Allen die folgende Frage beantworten: Wer ist der Herr der Ringe? ...

___________

GREEN LANTERN 1

Hal Jordan war die größte Green Lantern von allen, doch dann wurde er aus dem Corps der galaktischen Gesetzeshüter verbannt. Sein Nachfolger: ausgerechnet der finstere Sinestro, der noch mehr als eine Rechnung mit Jordan offen hat.

Die zwei irdischen Green Lanterns Guy Gardner und John Stewart müssen derweil einsehen, dass sie auf Oa, der Heimat des Green Lantern Corps, eher gebraucht werden als auf der Erde ... denn tief im All erwacht eine neue Gefahr, die Green Lanterns brutal abschlachtet.

Erscheint am: 12.06.2012

Seiten: 52
Format: Heft
Original-Storys: Green Lantern 1, Green Lantern Corps 1
Autor: Geoff Johns, Peter Tomasi
Preis: 4,95 €

Meinung der PISA: 5,0 /6 PISA PUNKTE!! Sinestro wieder ein Green Lantern? Wer oder Was ist die neue Gefahr? Ein Heft bestehend aus 52 Seiten, die Lust auf mehr machen...

________________

Meinung der PISA: 5,5 / 6 PISA PUNKTE!! Diese Rezension bezieht sich auf Krieg der Green Lanterns Band 1 - 3

Mit einem guten Auftakt geht es zur neuen Lantern Reihe. Neue und alte Freunde bzw. Feinde bieten dem Leser 140 Seiten Spannung und Aktion. Besonders Interessant sind die sieben Entitäten Rund um den abtrünnigen Wächter Krona....

Band 2 + 3 nehmen dann richtig Fahrt auf und der Leser bekommt alles was ein gutes Comic braucht. Eine gute und aktionreiche Story mit tollen Bilder, dazu etwas Romantik und ner Prise Humor.

Entität:
Entität (neulateinisch entitas, zu lateinisch ens ‚seiend‘, ‚Ding‘) ist in der Philosophie ein ontologischer Sammelbegriff für etwas Existierendes bzw. Seiendes, das einen inneren Zusammenhang hat. Der Begriff wird verwendet, um allgemein über Existierendes zu sprechen, ohne auf konkrete Eigenschaften Bezug nehmen zu müssen. So gehören Gegenstände, Eigenschaften, Prozesse usw. zur Klasse der Entitäten. Traditionell bezeichnet der Ausdruck Entität das unspezifizierte Dasein von etwas, im Gegensatz zu Quidditas, dem allgemeinen Wassein, und Haecceitas, dem individuellen Sosein, von etwas.


GREEN LANTERN 28: KRIEG DER GREEN LANTERNS 1 (VON 3) DER KRIEG DER GREEN LANTERNS BEGINNT!

Der wahnsinnige Krona hat Oa und die Wächter des Universums in seine Gewalt gebracht. Lantern kämpft nun gegen Lantern, und die letzte Hoffnung des Corps sind die vier irdischen Ringträger Hal Jordan, Guy Gardner, John Stewart und Kyle Rayner. Sie könnten helfen ... wenn sie sich nicht vorher gegenseitig umbringen!

Erscheint am: 21.02.2012
Seiten: 140
Format: Softcover
Original-Storys:
Green Lantern 64-65, Green Lantern Corps 58-59, Green Lantern: Emerald Warriors 8-9
Autor:
G. Johns, P. Tomasi, T. Bedard, D. Mahnke, T. Kirkham, F. Pasarin
Preis: 16,95 €

___________


GREEN LANTERN SONDERBAND 29: KRIEG DER GREEN LANTERNS 2 (VON 3) JOHN STEWART: BLACK LANTERN?!

Der Krieg der Green Lanterns fordert ein weiteres, gewaltiges Opfer! Während John Stewart und Kyle Rayner versuchen, den Planeten Mogo unter Kontrolle zu bringen, werden Hal Jordan und Guy Gardner in einen aussichtslosen Kampf mit den Entitäten verstrickt! Doch das ist nichts gegen das Ende, das alle schockieren wird!

Erscheint am:03.04.2012
Seiten: 140
Format: Softcover
Original-Storys:
Green Lantern 66-67, Green Lantern Corps 60, Green Lantern: Emerald Warriors 10-12
Autor:
G. Johns, P. Tomasi, T. Bedard, D. Mahnke, T. Kirkham, F. Pasarin, u.a.
Preis: 16,95 €


______________________


GREEN LANTERN SONDERBAND 30: KRIEG DER GREEN LANTERNS 3

Der Krieg der Green Lanterns ist vorüber, nun gilt es, die Wunden zu heilen. Doch Misstrauen, Leid und Wut spalten die Krieger des Corps, unter denen sich mit Sinestro nun einer der gefährlichsten Killer des Universums befindet!

Erscheint am: 22.05.2012

Seiten:156
Format: Softcover
Original-Storys:
Emerald Warriors 13, Green Lantern Corps 61 63, War of the Green Lanterns Aftermath 1 2
Autor: Tony Bedard
Preis: 16,95 €


___________________

FLASHPOINT SONDERBAND: GREEN LANTERN ABIN SUR VS. SINESTRO!

Abin Sur, die Green Lantern des Sektors 2814, besucht im Auftrag der Wächter die Erde. Doch Abins alter Freund Sinestro schmiedet im Wissen um die Prophezeiung des Flashpoint bereits andere, finstere Pläne. Währenddessen erhält der draufgängerische Testpilot Hal Jordan eine entscheidende Aufgabe im Krieg gegen Wonder Womans Amazonen.

Erscheint am: 06.03.2012

Seiten: 132
Format: Softcover
Original-Storys: Flashpoint: Abin Sur The Green Lantern 1-3, Flashpoint: Hal Jordan 1-3
Autor: A. Schlagman, F. Massafera, J. Prado, R. Rocha, B. Oliver, C. Richards
Preis: 14,95 €

Meinung der PISA: 5,0 PISA PUNKTE!! Die Welt von Flashpoint bietet dem Fan hohe Lesequalität und neue Ansichten auf das Green Lantern Corp! Neue und alte Feinde lassen die 132 Seiten sehr kurzweilig werden...

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Loading

10 Fragen Interview

mit Autor Kai Hirdt

Musicals, Theater, Gewinnspiele, Hoerbuecher, Hoerspiele, Music, Verlage, Folgenreich, Queen, Beatles, Nickelback, Rihanna, Percy Jackson, Cross Cult, Ehapa, Carlsen, Panini, Tokyopop, Drei???, Dorian Hunter, Asterix, DC, Superman, Batman, Marvel, Watchmen, John Sinclair, Mark Brandis, Spiderman, Naruto, Star Wars, Star Trek, Walt Disney, Sherlock Holmes, Stephen King, Randomhouse, Bastei Luebbe, Hoerverlag, Europa, Edel, Folgenreich, Riverdance, Warner Music, Sony Music, Robbie Williams, Comic, Manga, One Piece, Naruto, RIVA

Druckversion Druckversion | Sitemap
© P.I.S.A. @ Musik, Hörbücher & Comics