Der Verlag Cross Cult mit Sitz in Asperg wurde 2001 gegründet und veröffentlicht seitdem Comics.

Markenzeichen des Verlages sind kleinformatige Hardcover-Ausgaben. Der Verlag wurde vom Grafikstudio Amigo Grafik gegründet, das seit Mitte der 1990er für verschiedene Comicverlage die Erstellung von Druckvorlagen, Scans, Lettering und andere Arbeiten übernommen hat.

Zu den wichtigsten Aufträgen des Grafikstudios zählten das gesamte beim Dino Verlag erschienene Superhelden-Programm, Manga Power (EMA), Daisuki (Carlsen), Tock Tock (Ehapa), Die Simpsons (Panini), Star Wars (Panini), Dragon Ball (Carlsen) und die Eigenproduktionen des Verlages Cross Cult. Gegründet wurde Amigo Grafik von Hardy Hellstern und Andreas Mergenthaler, der auch schon früher unter dem Label Gringo Comics (gemeinsam mit Holger Bommer) verlegerisch tätig war.
 
  Eine Ausnahme im Programm von Cross Cult ist die Serie University Freaks. Die Comic Strip-Serie von Frank Cho handelt von einer Gruppe ehemaliger Versuchstiere, die es schafft, an einer amerikanischen Uni eingeschrieben zu werden.

Seit Februar 2008 veröffentlicht Cross Cult neue Star Trek Romane, nachdem diese vom Heyne Verlag aus dem Programm genommen worden waren. Zunächst begann man mit den Büchern der Reihen Vanguard und Titan. Im Jahr 2009 folgten mit Deep Space Nine und The Next Generation die beiden nächsten Buchreihen - 2010 mit Destiny eine weitere. Seit 2011 sind zudem The Original Series, Enterprise, New Frontier und Typhon Pact angelaufen
 
  Comics bei Cross Cult
 
  24 (Comic zur gleichnamigen Fernsehserie)
300
Aliens (Comic, basierend auf den gleichnamigen Science-Fiction-Horror-Filmen)
Als die Zombies die Welt auffrassen
Andrax (Primo Comics - Kauka)
Arzach
Baltimore, oder der standfeste Zinnsoldat und der Vampir
Brodies Law
B.U.A.P.
Chew
Die hermetische Garage (Moebius)
Fafhrd und der graue Mausling
Freaks of the Heartland
From Hell
Gregory
Hack/Slash
Hellboy
Ich bin Legion
Jonny Double
Lost Girls
Metal
Mouse Guard
Point Blank
Redhand
Sin City
Sleeper
Star Trek (Romane und Comics, diverse Reihen)
The Goon
The Portent
The Red Star (Comic, Vorlage für das gleichnamigen Videospiel)
The Umbrella Academy
The Walking Dead
Torpedo
University Freaks
Vampire Boy
Whiteout

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Loading

10 Fragen Interview

mit Autor Kai Hirdt

Musicals, Theater, Gewinnspiele, Hoerbuecher, Hoerspiele, Music, Verlage, Folgenreich, Queen, Beatles, Nickelback, Rihanna, Percy Jackson, Cross Cult, Ehapa, Carlsen, Panini, Tokyopop, Drei???, Dorian Hunter, Asterix, DC, Superman, Batman, Marvel, Watchmen, John Sinclair, Mark Brandis, Spiderman, Naruto, Star Wars, Star Trek, Walt Disney, Sherlock Holmes, Stephen King, Randomhouse, Bastei Luebbe, Hoerverlag, Europa, Edel, Folgenreich, Riverdance, Warner Music, Sony Music, Robbie Williams, Comic, Manga, One Piece, Naruto, RIVA

Druckversion Druckversion | Sitemap
© P.I.S.A. @ Musik, Hörbücher & Comics