Spider-Women: Mit Netz, Charme und Spinnenkraft

 

  • Taschenbuch: 192 Seiten

  • Verlag: Panini; Auflage: 1 (14. Februar 2017)

  • Sprache: Deutsch

 

DREI HELDINNEN. ZWEI WELTEN. EIN ABENTEUER.
Manchmal braucht selbst die taffste Supermutter der Welt eine kleine Pause. Deshalb zieht Spider-Woman Jessica Drew mit der neuen Wandkrabblerin Silk und netzschwingenden Spider-Gwen los, um auf einer Parallelwelt ein bisschen Zeit unter Freundinnen zu verbringen – dazu gehört auch, in die Kostüme zu schlüpfen und gemeinsam einer Gefahr ins Auge zu blicken! Doch bevor sie sich versehen, sind Spider-Woman und Silk in Gwens Realität gefangen, wo so vieles anders ist, und können nicht zurück. Natürlich suchen die Heldinnen nach einer Lösung, um Jessica zurück zu ihrem Baby zu bringen. Allerdings kommen sie auch einem gefährlichen Geheimnis und Gegner zu nahe…

Das komplette Crossover SPIDER-WOMEN in einem Band, geschrieben von SPIDER WOMAN-Autor Dennis Hopeless und dem SPIDER-GWEN-Team Jason Latour und Robbie Rodriguez, mit Artwork von Bengal (STAR-LORD), Joëlle Jones (LADY KILLER)

TESTERGEBNIS – Meinung der P.I.S.A.: 5,0 von 6,0 PISA PUNKTE!! Diese Rezension bezieht sich auf Spider-Women: Mit Netz, Charme und Spinnenkraft aus der Kategorie Comics / Manga!!

Im Marvel Univserum gibt es mittlerweile viele Welten und auch dieser Band führt uns auf die Erde 65 auf der Gwen Stacy als Spider-Gwen das Böse bekämpft. Sie pflegt eine Team-Freundschaft zu Spider-Woman, die auf unserer Erde auf ihr Baby aufpasst und endlich mal wieder unter die Leute will. So kommt es, dass sie, Stacy und Silk sich per Teleporter auf der Erde 65 zum Essen treffen. Abgelenkt durch einen riesigen Roboter kommt ihnen der Teleporter abhanden und fortan such sie einen Weg zurück zu Spider-Womans Baby. Die Story wird unterhaltsam und rasant erzählt. Man bekommt als Leser richtig Action geboten und die lustige Frauen-Dialoge über Kinder und Kindheit sind sehr lustig.

Die Zeichnungen sind sehr unterschiedlich und zeigen verschiedene Zeichenstile. Ob nun weich und feminin oder ruppig und zerzaudert, hier wird optisch so einiges geboten. Wir finden Abwechslung ganz schön, empfinden hier die Wechsel allerdings als zu viel. Farblich sind die verschiedenen Abschnitte aber gleich gehalten und es dominieren kräftige aber doch gedeckte Farben mit viel Blau- und Rottönen. Auf der Vorderseite des Bandes sieht man die drei Spinnenfrauen in Spinnweben gefesselt und mit dem Kopf nach unten vor einem weißen Hintergrund. Auf der Rückseite ist eine Szene aus der Geschichte dargestellt, in der unsere Helden von einem riesigen Hund bedroht werden.

Insgesamt bekommt man hier ein feminines Action-Abenteuer um Spider-Woman und Co geliefert. Manchmal wirkte die Geschichte etwas konfus. Es ist mit Sicherheit von Vorteil, wenn man die einzelnen Charaktere schon kennt, denn sonst dauert es halt etwas länger, um in die Geschichte hinein zu kommen. Ein toller Auftakt, der zwar noch Luft nach oben hat, aber auch Lust auf mehr macht. Sehr schön!

SPIDER-WOMAN 1

 

In den Wirren des Spidey-Spektakels "Spider-Verse" muss Spider-Woman Jessica Drew zusammen mit Wandkrabblern aus verschiedenen Realitäten gegen die vampirischen Inheritors antreten. Jessica und Spider-Man Noir sollen mit der neuen netzschwingenden Heldin Silk von Universum zu Universum springen, um sie vor den Jägern aus der Sippe von Spideys altem Feind Morlun zu retten. Am Ende landet Spider-Woman jedoch genau im Zentrum des erzitternden Netzes – und am gefährlichsten Ort des gesamten Multiverse.

Alle Event-Kapitel zu "SPIDER-VERSE" in einem Band!

Mit Spider-Womans erstem Auftritt von 1977!

Die neue, sexy Soloserie von Spider-Woman!

 

Erscheint am:13.10.2015

 

Seiten:116Format:SoftcoverOriginal-Storys:Spider-Woman 1-4, Marvel Spotlight 32Autor:Dennis Hopeless, Archie GoodwinZeichner:Greg Land, Sal BuscemaPreis:14,99 €

TESTERGEBNIS – Meinung der P.I.S.A.: 5,0 von 6,0 PISA PUNKTE!! Diese Rezension bezieht sich auf Spider-Woman: Bd. 1: Im Netz der Spinnenjäger aus der Kategorie Comics / Manga!!

 

Der Auftakt zu der Spider-Woman Reihe trifft voll in Schwarze. Neben der Hauptstory, in der sich Spider-Woman entscheiden muss, ob sie bei den Avengers mitmacht und auch mit Captain America zusammen kämpft, ist auch der erste Auftritt der Superhelding von 1977 am Ende des Buches enthalten. Die Zeichnungsstile könnten dabei unterschiedlicher nicht sein. Die neuen Geschichten sind weich und sehr detailliert gezeichnet, die Actionsequenzen haben eine tolle Dynamik und halten den Leser in Atem. Die Farben sind dabei gedeckt gehalten und alles hat dabei einen leichten violetten Schleier. Die alte Geschichte aus den 70ern ist dagegen im klassischen Comic-Stil von früher gezeichnet und bietet neben eher groben Zeichnungen und einem hohen Detailgrad kaum Schattierungen und ein nicht so großes Farbspektrum. Auf 112 Seiten bekommen Spider-Woman und Co ihren ersten ernsthaften Auftritt und der kann Marvel-Fans absolut überzeugen. Zwar ist die Story insgesamt etwas überladen, doch der Band macht Lust auf mehr und wir freuen uns auf weiter Ausgaben der toughen Superheldin. Stark!

SPIDER-MAN: DIE KLONSAGA 6 (VON 7) SOFTCOVER

 

Lange dachte Ben Reilly, er sei der Klon von Peter Parker. In diesem Band tritt er nun seine Bestimmung an – als sensationeller neuer Spider-Man trifft er auf Mysterio, Sandman, Silver Sable und viele mehr!

 

Erscheint am: 09.12.2014
Seiten: 292
Format: Softcover
Original-Storys: div.
Autor: Tom DeFalco, Howard Mackie, Dan Jurgens
Zeichner: Dan Jurgens, Sal Buscema, John Romita Jr., Mark Bagley
Preis: 24,99 €

 

TESTERGEBNIS – Meinung der P.I.S.A.: 6,0 von 6,0 PISA PUNKTE!! Diese Rezension bezieht sich auf Spider-Man – Die Klon Saga Band 6 aus der Kategorie Comic / Manga!!

 

Auf über 280 Seiten beginnt der gelungene Neuanfang um Spider-Man und Ben Reilly. Der Leser wir von der ersten Seiten an in die actionreichen Geschichten gezogen und lässt sie mitleiden. Der neue Spidey muss Probleme lösen und trifft dabei unter anderem auf die Fackel, Rhino oder Kaine. Die Zeichnungen sind klassisch gehalten und klar strukturiert.  Die Farben sind leuchtend und stark. Hier dominieren besonderes Rot und Gelb.

Unser Fazit: Einfach Klasse!!

SPIDER-MAN: SPIDER-ISLAND 1 (VON 2) SOFTCOVER

Der erste Sammelband des Spinnen-Spektakels von Slott und Ramos!

Als der Schakal ganz Manhattan mit Spider-Mans Kräften infiziert, erleben der Netzschwinger und die Avengers, dass nicht jeder, der Spideys Kräfte besitzt, sein Verantwortungsgefühl hat.

 

 

Erscheint am: 16.09.2014
Seiten: 148
Format: Softcover
Original-Storys: Amazing Spider-Man 659-660 & 662-668, Spider-Island: Deadly Foes 1
Autor: Dan Slott
Zeichner: Humberto Ramos, Stefano Caselli, Emma Rios
Preis: 16,99 €

 

TESTERGEBNIS – Meinung der P.I.S.A.: 5,5 von 6,0 PISA PUNKTE!! Diese Rezension bezieht sich auf Spider-Man: Spider-Island Band 1 von 2 aus der Kategorie Comics / Manga!!

Was passiert wenn durch das Aussetzen von mutierten Bettwanzen alle gebissenen Menschen an die Fähigkeiten von Spider-Man gelangen? Dieser Frage geht dieser, in zwei Bände unterteilte Comicband auf den Grund. Plötzlich sind viele Leute in Manhattan in der Lage an Wänden hochzuklettern oder Spinnenweben abzusondern. Das hierbei nicht nur gute Leute betroffen sind, sondern auch solche, die die Fähigkeiten zu üblen Machenschaften nutzen, ist dabei der Punkt, der Spidey auf den Plan ruft. Auch die Avengers haben hier einen Auftritt und runden das Paket ab. Die tollen Zeichnungen geben die actionreiche und spannende Story fantastisch wieder und die starke Farbgebung tut den Rest. Insgesamt ein starker erster Teil, bei dem man sich sofort auf den zweiten freut. Gerne mehr davon. Sehr empfehlenswert und ein Muss für Spider-Man- und Avengers-Fans.

MARVEL KNIGHTS: SPIDER-MAN

In diesem abgeschlossenen, vom aktuellen Geschehen losgelösten Band bekommt es der erstaunliche Spider-Man mit 99 Gegnern zu tun, darunter klassische Widersacher wie Sandman, Venom, Carnage, Shocker und der Vampir Morbius! Diese Herausforderung treibt den Wandkrabbler weit über seine körperlichen und geistigen Grenzen hinaus …

Mit dem klassischen Spider-Man!

Spektakuläre Zeichnungen von Marco Rudy (AVENGERS, SWAMP THING)!

Erscheint am: 22.07.2014
Seiten: 116
Format: Softcover
Original-Storys: Marvel Knights Spider-Man 1-5
Autor: Matt Kindt
Zeichner: Marco Rudy
Preis: 14,99 €

 

TESTERGEBNIS – Meinung der P.I.S.A.: 5,0 - 5,5 von 6,0 PISA PUNKTE!! Diese Rezension bezieht sich auf Spider-Man 99 Prüfungen aus der Kategorie Comics / Manga!!

 

Fein gemachter Comic mit ausgefallenem und außergewöhnlichem Zeichenstil. Die Farben sind satt und kräftig mit viel Rot & Schwarz. Die 99 Prüfungen bieten der Handlung viel Raum für Action und Dramatik.

 

Über 110 Seiten die sich für den Leser lohnen…

SPIDER-MAN: DIE KLONSAGA 3 (VON 7) SOFTCOVER

Die legendäre Klonsaga geht weiter! Peter Parker sitzt für die Morde seines irren Klons Kaine im Gefängnis, der indes MJ bedroht. Doch Ben Reilly schwingt als Scarlet Spider ja auch noch durch die Stadt. Zudem wartet eine schockierende Wahrheit auf Original und Duplikat, die Spideys Welt erschüttern wird ...

Erscheint am: 17.06.2014
Seiten: 244
Format: Softcover
Original-Storys: Spider-Man 57-60, Spectacular SM 223-226, Web of SM 124-126, Amazing SM 401 + 403
Autor: J. M. DeMatteis, Howard Mackie, Tom DeFalco
Zeichner: John Romita Jr., Mark Bagley, Sal Buscema
Preis: 24,99 €

 

TESTERGEBNIS – Meinung der P.I.S.A.: 5,5 von 6,0 PISA PUNKTE!! Diese Rezension bezieht sich auf Spider-Man Die Klonsaga Band 3 aus der Kategorie Comics / Manga!!

 

Fein und Erstklassig verfasste Neuauflage der Klonsaga. Auf über 240 Seiten bekommt der Leser und unser Spinnenheld unter anderem mit Carnage & Venom zu tun. Die klassisch gehaltenen Zeichnungen (Farbig) sind künstlerisch und sehr anspruchsvoll. Die Geschichten sehr actionreich, spannend und dramatisch.

 

Einfach Cool & KLASSE!!

Spider-Man: Die Klonsaga: Bd. 2

 

Tom DeFalco , J M DeMatteis

 

Broschiert:292 Seiten

Verlag:Panini (7. April 2014)

Sprache:Deutsch

ISBN-10:3862019101

ISBN-13: 978-3862019106

 

 Das erschütterndste Kapitel einer der unglaublichsten Comic-Storys aller Zeiten! Während Peter auf Leben und Tod gegen Dr. Octopus und Stunner kämpft und Ben gegen Kaine antritt, liegt Tante May im Sterben! Dazu: Die Antworten auf alle Fragen über Original und Fälschung sowie die Rückkehr von Schakal und Gwen Stacy?! Ein Meilenstein der Spidey-Historie!

TESTERGEBNIS – Meinung der P.I.S.A.: 5,0 von 6,0 PISA PUNKTE!! Diese Rezension bezieht sich auf Spider-Man Die Klonsaga 2 aus der Kategorie Comics / Manga!!

Auf 292 Seiten bekommt man mit diesem Sammelband die Fortsetzung der Klonsaga um Spiderman geliefert. In diesem Band gibt es so manches Wiedersehen mit alten Bekannten und eine Menge Überraschungen, die sehr entscheidend für die weitere Zukunft sind. Die verschiedenen Zeichner, die an diesem Band beteiligt sind, geben dem Comic noch zusätzliche Abwechslung. So ist der Stil das eine Mal weich und detailliert, das andere Mal fast nur lauter Andeutungen. Die Dialoge sind ganz typisch Spiderman witzig und schwungvoll. Ein starker Band aus dem Marvel Universum, der das futuristische Thema Klonen mit der fantasievollen Welt von der freundlichen Spinne aus der Nachbarschaft vereint. Fans der quirligen Spinne werden begeistert sein und auch für Neueinsteiger ein großartiger Comic. Sehr gelungen und sollte in keiner Sammlung fehlen!

SPIDER-MAN: DER TOD VON PETER PARKER SOFTCOVER

 

Über diese Geschichte werden Fans noch in Jahren reden: Dr. Octopus liegt im Sterben. Mit seinem letzten schurkischen Plan stürzt der verrückte Wissenschaftler Spider-Mans Welt ins Chaos. Am Ende geht es um Leben und Tod! Das große Finale einer Ära und die dramatische Vorgeschichte zu den Abenteuern des neuen Marvel NOW!-Spider-Man in einem Band!

 

Erscheint am: 21.01.2014
Seiten: 140
Format: Softcover
Original-Storys: Amazing Spider-Man 698-700
Autor: Dan Slott, J. M. DeMatteis
Zeichner: Humberto Ramos, Richard Elson
Preis: 14,99 €

TESTERGEBNIS – Meinung der P.I.S.A.: 5,5 von 6,0 PISA PUNKTE!! Diese Rezension bezieht sich auf Spider-Man: Der Tod von Peter Parker aus der Kategorie Comics / Manga!!

Oh man, der Titel schockiert. Stirbt Peter Parker wirklich? Allein diese spannende Frage, die sich der Leser stellt, wenn er nur die Überschrift des Bands liest, verlockt zum Verschlingen des Comics. Das Cover ist großartig gestaltet und die Zeichnungen im Band sind im Spiderman-Stil wundervoll umgesetzt. Die Farben sind nicht zu übertönt und runden das Bild gut ab. Wir konnten vor Spannung kaum das Heft aus der Hand legen.

Sehr empfehlenswert und ein absolutes Muss für Spidy-Fans!

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Loading

10 Fragen Interview

mit Autor Kai Hirdt

Musicals, Theater, Gewinnspiele, Hoerbuecher, Hoerspiele, Music, Verlage, Folgenreich, Queen, Beatles, Nickelback, Rihanna, Percy Jackson, Cross Cult, Ehapa, Carlsen, Panini, Tokyopop, Drei???, Dorian Hunter, Asterix, DC, Superman, Batman, Marvel, Watchmen, John Sinclair, Mark Brandis, Spiderman, Naruto, Star Wars, Star Trek, Walt Disney, Sherlock Holmes, Stephen King, Randomhouse, Bastei Luebbe, Hoerverlag, Europa, Edel, Folgenreich, Riverdance, Warner Music, Sony Music, Robbie Williams, Comic, Manga, One Piece, Naruto, RIVA

Druckversion Druckversion | Sitemap
© P.I.S.A. @ Musik, Hörbücher & Comics