Nach dem sensationellen Erfolg der Musiksendung „Dieter Bohlen – Die Mega-Show“ rund um den Poptitan am letzten Samstag schnellt nun auch das Album „DIETER BOHLEN – DIE MEGA HITS“ an die Poleposition der Compilation Charts! Sehr gute Einschaltquoten für die Show am vergangenen Samstag sowie die anschließende Doku „Die Erfolgsgeschichte Modern Talking“ im Anschluss bescherten RTL vor allen anderen Sendern den größten Tagesmarktanteil bei den Zuschauern 14-59 (15,1%).

Der pünktlich zur TV-Show veröffentlichte Sampler „DIETER BOHLEN – DIE MEGA HITS” setzt die Erfolgsgeschichte fort. Das Album enthält alle 21 Nummer-Eins-Songs von Dieter Bohlen. Dazu zählen unter anderem Songs von Singer-Songwriter Chris Norman, der Popsängerin Yvonne Catterfeld, den Schlagerstars Andrea Berg und Vanessa Mai, den “Deutschland sucht den Superstar”-Gewinnern Alexander Klaws, Mark Medlock, Pietro Lombardi, Beatrice Egli und Rapper Kay One.

Ein absolutes Fan-Highlight stellt das im Compilation-Set enthaltene Modern Talking-Bonusalbum„BACK FOR GOLD“ dar. Es enthält zahlreiche neue Versionen und verschiedene Megamixe der Modern Talking-Klassiker “You‘re My Heart, You’re My Soul”, “Brother Louie”, “Cheri Cheri Lady”, “Atlantis Is Calling (S.O.S. for Love)” u.v.m., sowie einen brandneuen “Modern Talking Titan Megamix 2K17” – natürlich produziert von Dieter Bohlen.

Das Album „DIETER BOHLEN – DIE MEGA HITS“ ist seit dem 19. Mai 2017 als Doppel-CD und 3-CD Exklusiv Edition sowie Digital erhältlich.

 

Offizielle FB Page Modern Talking: https://www.facebook.com/ ModernTalkingOfficial/

Video: You're My Heart You're My Soul (New Version 2017):   https://youtu.be/IzIpUrJTehw

TESTERGEBNIS – Meinung der P.I.S.A.: 4,0 von 6,0 PISA PUNKTE!! Diese Rezension bezieht sich auf Dieter Bohlen Die Mega Hits aus der Kategorie Musik / Musicals!!

Seit den 80er Jahren ist Dieter Bohlen aus dem deutschen Pop nicht mehr wegzudenken. Ob nun mit Modern Talking, Blue System, als Schreiber und Produzent für Hits von Chris Norman, C. C. Catch, Andrea Berg, Yvonne Catterfield oder vielen anderen – er hat sich eindeutig einen Platz in der Musikgeschichte verdient. Auch wenn man seine Musik nicht mag, so muss man doch eingestehen, dass er sehr viele Ohrwürmer und Nummer 1 Hits produziert hat, die auch heute noch einen festen Platz in den Radio Playlists haben.

Nun ist eine Dreier-CD erschienen, die sämtliche Mega Hits des „Titanen“ enthält, bzw. enthalten soll. Auf der ersten CD befinden sich die Lieder, die von unterschiedlichen Interpreten gesungen wurden. Beginnend mit Modern Talking und Chris Norman, wird hier zudem die erfolgreiche Geschichte der DSDS Lieder abgebildet. So sind neben Alexander Klaws‘ „“Take me tonight“ und Daniel Kübelböck’s „You drive me crazy“ auch die Gewinnerlieder von Mark Medlock, Daniel Schumacher, Pietro Lombardi und vielen weiteren dabei. Auch Andrea Berg ist hier zu hören. Was uns ein wenig gestört hat ist, dass die wunderbare Ballade „Für Dich“, eigentlich gesunden von Yvonne Catterfield, hier von Juliette Schoppmann gesungen wurde. Das Original hätte uns hier besser gefallen. Da Mark Medlock hier mit drei Liedern vertreten ist, kann ein doppeltes Vorhandensein von Interpreten nicht der Grund dafür gewesen sein.

Die zweite CD stellt das neue Album „Back for Gold“ dar. Wer hier aber neue Lieder erwartet, wird enttäuscht. Enthalten sind hier neue Versionen von den Hits wie „Brother Louie“, „Cheri Cheri Lady“, „You can win if you want“ und anderen Liedern. Auffällig ist hier, dass trotz 17 Titel eigentlich nur wenig unterschiedliche Lieder benutzt wurden. Denn neben ganzen Liedern sind auch Mega-Mixe dabei, die aus einigen Songs bestehen. So haben wir ca. 5-mal „Brother Louie“ gehört und auch einige Male „Cheri Cheri Lady“. Richtig Abwechslung gibt es also nicht. Wer die guten alten Maxi-CDs noch kennt, der weiß, dass dort meistens das gekaufte Lied und einige Remixe von diesem vorhanden waren. Hier haben wir den Eindruck, dass genau diese neuen Abmischungen als neues Album zusammengestellt wurden. Es sind zwar alles Versionen aus 2017, aber wirklich etwas Neues konnten wir nicht hören. Zudem ist die Klangqualität nicht sehr hochwertig.

Auf der dritten CD sind erweiterte Abmischungen zu hören. Auch hier schallt und noch einmal „Brother Louie“ ins Ohr und auch „You’re my heart, you’re my soul“ ist noch einmal dabei. Aber es sind auch andere Lieder wie auf der zweiten CD dabei, was dann doch noch Abwechslung bietet. Die Songs sind alle im Extended Mix dabei, d.h., dass hier lange und andere Versionen gehört werden können.

Insgesamt muss man schon ein echter Dieter Bohlen Fan sein, um das Album toll zu finden. Wir halten dem Album zu Gute, dass auf der ersten CD eine Art Best-Of DSDS Gewinnern zu hören ist. Das ist charmant und weckt Erinnerungen an die Anfänge der Show. Die anderen beiden CDs hätte es nach unserem Geschmack nicht gebraucht. Besonders die gefühlte dauernde Weiderholung von „Brother Louie“ kann schnell nervig werden, da man das Gefühl hat sich im Kreis zu drehen. Dabei gibt es von uns 2 Punkte Abzug. Fans werden hier aber gut bedient!

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Loading

10 Fragen Interview

mit Autor Kai Hirdt

Musicals, Theater, Gewinnspiele, Hoerbuecher, Hoerspiele, Music, Verlage, Folgenreich, Queen, Beatles, Nickelback, Rihanna, Percy Jackson, Cross Cult, Ehapa, Carlsen, Panini, Tokyopop, Drei???, Dorian Hunter, Asterix, DC, Superman, Batman, Marvel, Watchmen, John Sinclair, Mark Brandis, Spiderman, Naruto, Star Wars, Star Trek, Walt Disney, Sherlock Holmes, Stephen King, Randomhouse, Bastei Luebbe, Hoerverlag, Europa, Edel, Folgenreich, Riverdance, Warner Music, Sony Music, Robbie Williams, Comic, Manga, One Piece, Naruto, RIVA

Druckversion Druckversion | Sitemap
© P.I.S.A. @ Musik, Hörbücher & Comics