Zauber 04

 

  • Taschenbuch: 56 Seiten
  • Verlag: Egmont Comic Collection; Auflage: 1 (14. Januar 2016)
  • Sprache: Deutsch

 

Der vierte Band von Zauber bildet den Abschluss einer großartigen Erzählung! Eine fantastische Märchenwelt voller Magie, Abenteuer und Humor, erschaffen von Jean Dufaux und umgesetzt von José Luis Munuera als furioses Farbenspiel. Königin Blanche konnte in der großen Schlacht ihr Reich zurückerobern, doch es ist ein vorläufiger Triumph. Finsternis und Licht werden ein letztes Mal aufeinandertreffen, um das Schicksal der Welt da oben wie der da unten endgültig zu entscheiden

TESTERGEBNIS – Meinung der P.I.S.A.: 5,0 von 6,0 PISA PUNKTE!! Diese Rezension bezieht sich auf Zauber 4 aus der Kategorie Comics / Manga!!

 

Mit dem vierten Band der Saga werden die Intriegen weiter geschmiedet. Die beiden Hauptcharaktere Blanche und Maldoror werden geschickt von ihren Verbündeten gegeneinander ausgespielt. So entfremden sie sich immer mehr und die Handlung entwickelt eine spannende Dramatik. Die weichen, fast schon träumerischen Zeichnungen zeigen die Handlung in der mittelalterlichen Fantasiewelt sehr detailliert. Auch mit großen Szenen werden tolle Gesamtbilder gezeigt. Es scheint fast wie ein Film, der da vor dem Auge abläuft. Die erdigen Farbtöne zeigen die Welt der Lebenden und die Unterwelt sehr schön unterschiedlich. So sind die Farben für die Welt der Lebenden warm gehalten, während die andere Welt in kühleren Farben dargestellt wird. Alles in Allem wird der dritte Band hier nahtlos fortgesetzt und man kann sich auf eine spannende Handlung freuen, die mit einem offenen Ende Lust auf mehr macht.
Insgesamt eine sehr gelungene Fortsetzug, die Spaß macht. Wer die ersten drei Bände kennt, sollte hier unbedingt zugreifen. Aber auch Neueinsteigern wird der Einstieg nicht schwer fallen. Sehr empfehlenswert!

Zauber 03

 

  • Gebundene Ausgabe: 64 Seiten
  • Verlag: Egmont Comic Collection; Auflage: 1 (4. Dezember 2014)
  • Sprache: Deutsch

 

Mit Zauber bescheren uns José Luis Munuera und der belgische Comicautor Jean Dufaux ein fantastisches Märchen zwischen den Welten von Tim Burton und Walt Disney! Ein Netzhaut-verwöhnendes Spiel von Licht und Farben, in dem die Guten nicht immer gut und die Bösen nicht immer böse sein müssen. Eine großartige Saga, die Abenteuer und Humor, Magie und Liebe und Ehrgeiz und Leidenschaft in sich verbindet .

 

Jean Dufaux, geboren am 7. Juni 1949 in Ninove (Belgien), arbeitet nach einem Studium der Filmwissenschaft zunächst als Journalist, bevor er in den späten 1980er Jahren mit dem Schreiben von Comicszenarios begann. Er entwirft Szenarios für Zeichner wie Griffo, Grzegorz Rosinski, Philippe Adamov, Philippe Delaby, Paape, Sohier, Marini. "Sein" jüngster Zeichner ist Jérémy, für den er "Barracuda" schreibt. Dufaux bewegt sich sicher in den verschiedensten Genres und behält dabei doch immer seinen ganz persönlichen Stil bei. José Luis Munuera wird am 21. April 1972 im Süden von Spanien geboren. Er zählt zu seinen großen Vorbildern Giraud und Uderzo. Mit "Die Potamoks" (geschrieben von Joann Sfar) gelang ihm ein von der Kritik begeistert aufgenommenes Debüt. Heute zeichnet Munuera die Funny-Erfolgsserie "Merlin" sowie die neuen Bände des Klassikers "Spirou und Fantasio".

TESTERGEBNIS – Meinung der P.I.S.A.: 5,0 von 6,0 PISA PUNKTE!! Diese Rezension bezieht sich auf Zauber 03 aus der Kategorie Comics / Manga!!

Der dritte Band des bezaubernden Comics schließt nahtlos an den Vorgänger an und versteht es erneut den Leser in seinen Bann zu ziehen. Die märchenhafte Art die Geschichte zu erzählen ist sehr fantasievoll. Die Zeichnungen sind weich und die Farben werden auf natürliche Weise dezent eingesetzt. Wie schon in den Vorgängern wurden in der Geschichte geschickt Romantik und Abenteuer verstrickt. Durch die nahtlos anschließende Story eher ungeeignet für Neueinsteiger. Wer die anderen beiden Bände jedoch kennt, wird auch diesen lieben. Insgesamt sehr stimmig und wunderbar inszeniert. Empfehlenswert.

Zauber 02 [Gebundene Ausgabe]

Jean Dufaux , Jose Luis Munuera

 

6. Februar 2014

 

Mit "ZAUBER" bescheren uns Jose Luis Munuera ("Spirou und Fantasio", "Merlin") und der belgische Comicautor Jean Dufaux ("Barracuda", "Jessica Blandy" …) ein fantastisches Märchen zwischen den Welten von Tim Burton und Walt Disney! Die neue Königin Blanche muss sich zwischen Liebe und Macht entscheiden. Kaum ist die Wahl getroffen, muss sie in den Krieg ziehen! Verraten von den Ihren erhält sie unerwartete und sehr attraktive Unterstützung von der „falschen“ Seite … Ein Netzhaut-verwöhnendes Spiel von Licht und Farben, in dem die Guten nicht immer gut und die Bösen nicht immer böse sein müssen. Die bezaubernde Miniserie ist auf zwei Bände angelegt.

TESTERGEBNIS – Meinung der P.I.S.A.: 5,0 von 6,0 PISA PUNKTE!! Diese Rezension bezieht sich auf Zauber 2 aus der Kategorie Comics / Manga!!

Zauber ist ein wundervolles Märchen, das mit einer Intrige und mit Spannung versetzt ein fanstatisches Abenteuer bietet. Die liebevollen in Szene gesetzten Charaktere sind zauberhaft und geheimnisvoll. Die Zeichnungen sind sehr weich und passend zum Thema. Die erdigen Farben unterstreichen die Story und die Charaktere sehr gut. Bei der spannenden Handlung kommt auch die Romantik nicht zu kurz. So ist der Comic für die weibliche als auch für die männliche Leserschaft geeignet. Alle, die fantasievolle Comics mit wundervollen Zeichnungen, packender Handlung und romantischen Verwicklungen mögen, werden mit diesem Band sehr viel Spaß haben. Von Vorteil ist es wenn man den ersten Teil der Serie kennt.

Wir freuen uns jetzt schon auf die Fortsetzung.

Zauber 01

Autor: Jean Dufaux, Jose Luis Munuera
gebunden
Seiten: ca. 64
Originaltitel: Sortileges
Originalverlag: Dargaud
ISBN: 978-3-7704-3701-6

Erscheint: 11.04.2013

Mit "ZAUBER" bescheren uns José Luis Munuera ("Spirou und Fantasio", "Merlin") und der belgische Comicautor Jean Dufaux ("Barracuda", "Jessica Blandy" …) ein fantastisches Märchen zwischen den Welten von Tim Burton und Walt Disney! Die neue Königin Blanche muss sich zwischen Liebe und Macht entscheiden. Kaum ist die Wahl getroffen, muss sie in den Krieg ziehen! Verraten von den Ihren erhält sie unerwartete und sehr attraktive Unterstützung von der „falschen“ Seite … Ein Netzhaut-verwöhnendes Spiel von Licht und Farben, in dem die Guten nicht immer gut und die Bösen nicht immer böse sein müssen. Die bezaubernde Miniserie ist auf zwei Bände angelegt.

TESTERGEBNIS – Meinung der P.I.S.A.: 5,0 von 6,0 PISA PUNKTE!! Diese Rezension bezieht sich auf Zauber Band 01 aus der Kategorie Comics / Manga!!

Band 1 bietet dem Leser einen faszinierenden Start zweier fantastischen Märchenwelten. Die gut erzählte Story beinhaltet alle Zutaten, sowie Liebe - Hass oder auch Gut - Böse. Besonders beeindruckend ist das Spiel der farbreichen Zeichnungen. Wir könnten uns die Geschichte auch als animierten Kinoblockbuster vorstellen und freuen uns auf Band 2.

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Loading

10 Fragen Interview

mit Autor Kai Hirdt

Musicals, Theater, Gewinnspiele, Hoerbuecher, Hoerspiele, Music, Verlage, Folgenreich, Queen, Beatles, Nickelback, Rihanna, Percy Jackson, Cross Cult, Ehapa, Carlsen, Panini, Tokyopop, Drei???, Dorian Hunter, Asterix, DC, Superman, Batman, Marvel, Watchmen, John Sinclair, Mark Brandis, Spiderman, Naruto, Star Wars, Star Trek, Walt Disney, Sherlock Holmes, Stephen King, Randomhouse, Bastei Luebbe, Hoerverlag, Europa, Edel, Folgenreich, Riverdance, Warner Music, Sony Music, Robbie Williams, Comic, Manga, One Piece, Naruto, RIVA

Druckversion Druckversion | Sitemap
© P.I.S.A. @ Musik, Hörbücher & Comics