Nation-Z
Band 2: Die Schlacht um Köln

 

von Eric Zonfeld und Ben B. Black

Lieferbar als Taschenbuch und E-Book


In Deutschland werden unter chaotischen Umständen über 200 Schutzzonen für Menschen eingerichtet, die nicht von der Z-Seuche befallen sind. Eine dieser Schutzzonen ist die Konrad-Adenauer-Kaserne in Köln. Tausende von Zombies stürmen unter der Anleitung des Hybriden Daniel gegen die Schutzzäune an; es kommt teilweise zu furchtbaren Nahkämpfen mit durchgebrochenen Zombies, aber mit Hilfe der gepanzerten Marder und Luchs wird der erste Großangriff noch abgewehrt. Dann geht die Munition zur Neige ...

 

Versandkostenfrei (Deutschland)

TESTERGEBNIS – Meinung der P.I.S.A.: 4,5 von 6,0 PISA PUNKTE!! Diese Rezension bezieht sich auf Nation-Z Band 2 – Die Schlacht um Köln aus der Kategorie Bücher / Romane!!

 

Gut gemachter Zombie Roman mit heimischen Einflüssen. Die Erzählweise ist aus Sicht verschiedener Charaktere sowohl Lebender als auch Untoter. Wenn der Leser keinen historischen „ Faktencheck“ beim Lesen macht, dann lässt sich der Roman flüssig und angenehm lesen.

 

Zombie Apocalypse Made in Germany.

Stahlzeit


1. Schicksalsschlacht Kursk
Hardcover, 272 Seiten
Unitall Verlag
EUR 12,90

 

In Vorbereitung:
2. Die Ostfront brennt!

(Mitte September)
3. D-Day: Die Invasion
(Mitte Dezember)
4. Abwehrschlacht Normandie

Weitere Bände in Vorbereitung

 

Im November 1942 geschieht das Unglaubliche: Adolf Hitler, der »Führer«, verunglückt tödlich und hinterlässt ein gigantisches Machtvakuum. Das OKW nutzt die Chance, die uneinige NS-Führung auszuschalten und eine Militärregierung zu bilden, die die Gräueltaten der Nazis beendet und das Reich aus der Misere zu manövrieren versucht. Schnell wird dabei klar: Wenn Deutschland bei den angestrebten Friedensverhandlungen als gleichberechtigter Partner behandelt werden will, muss die Wehrmacht zuvor zumindest ein militärisches Patt erzielen. Zunächst werden die exponierten Truppen der 6. Armee aus dem Raum Stalingrad zurückgezogen und somit vor der Einschließung bewahrt. Dann, im Mai 1943, soll an der Ostfront die Entscheidung fallen: Im Frontbogen von Kursk bietet sich die Möglichkeit, große Truppenkontingente der Sowjets einzukesseln und zu vernichten, die Front entscheidend zu begradigen und der zu erwartenden Sommeroffensive der Sowjets zuvorzukommen.

Tom Zola, Jahrgang 1988, hatte in seiner Vergangenheit einige Berührungspunkte mit dem Militär. Mittlerweile widmet er sich ganz dem Schreiben von Romanen, in denen militärische Aspekte im Vordergrund stehen.

Der Fortgang der alternativen Geschichtsschreibung wird beschrieben aus der Sicht zweier Soldaten der Wehrmacht: Leutnant Engelmann erlebt mit seinem Panzer IV hautnah die schrecklichen Panzerkämpfe um Kursk, sieht sich als Soldat aber in der Verpflichtung, das Grauen des Krieges zu erdulden und sein Bestes für das Deutsche Reich zu geben. Ganz anders Unteroffizier Berning: Eingezogen zur Infanterie und hineingeworfen in einen Krieg, den er nicht kämpfen will, findet er sich zwischen allen Fronten wieder. Nicht nur, dass er in vorderster Front eingesetzt wird und zusammen mit seinen Kameraden gegen an Menschen und Material weit überlegene und zudem tapfer kämpfende Rotarmisten antreten muss; auch sein Vorgesetzter, Unterfeldwebel Pappendorf, der sich dem NS-Regime noch treu verhaftet fühlt, hat es darauf abgesehen, aus Berning einen »guten Soldaten« zu machen.

TESTERGEBNIS – Meinung der P.I.S.A.: 5,0 von 6,0 PISA PUNKTE!! Diese Rezension bezieht sich auf Stahlzeit Band 1 aus der Kategorie Bücher / Romane!!

 

Was wäre wenn Hitler 1942 plötzlich gestorben wäre?

 

Historische Ereignisse bekommen einen alternativen Verlauf und werden anschaulich, versiert und spannend dargestellt. Geschichte wird verändert erzählt und dies geschieht mit unerwarteten und ungewöhnlichen Perspektiven bzw. Wendungen. Besonders der persönliche Bezug aus Sicht der zwei Soldaten macht die Story glaubwürdig und leicht zu lesen.

 

Band 2 kann kommen…

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Loading

10 Fragen Interview

mit Autor Kai Hirdt

Musicals, Theater, Gewinnspiele, Hoerbuecher, Hoerspiele, Music, Verlage, Folgenreich, Queen, Beatles, Nickelback, Rihanna, Percy Jackson, Cross Cult, Ehapa, Carlsen, Panini, Tokyopop, Drei???, Dorian Hunter, Asterix, DC, Superman, Batman, Marvel, Watchmen, John Sinclair, Mark Brandis, Spiderman, Naruto, Star Wars, Star Trek, Walt Disney, Sherlock Holmes, Stephen King, Randomhouse, Bastei Luebbe, Hoerverlag, Europa, Edel, Folgenreich, Riverdance, Warner Music, Sony Music, Robbie Williams, Comic, Manga, One Piece, Naruto, RIVA

Druckversion Druckversion | Sitemap
© P.I.S.A. @ Musik, Hörbücher & Comics