TESTERGEBNIS – Meinung der P.I.S.A.: 6,0 von 6,0 PISA PUNKTE!! Diese Rezension bezieht sich auf Der Engel von Tomppa 1-4 aus der Kategorie Comics / Manga!!

 

Die vorliegende Comic- bzw. Graphic-Novel-Reihe ist sehr beeindruckend. Das gilt sowohl für die Grafik als auch für den Inhalt. Die Story dreht sich um einen jungen Mann, der als selbsternannter Rächer im Jahr 2029 in Berlin gegen den brauen Mob anzukämpfen versucht. Dieser hat sich nämlich in den letzten Jahren so weit ausgebreitet, dass innerhalb von Berlin ein kleines Germania entstanden ist, dass durch einen machtbesessenen Medienmogul gesteuert und für seien Zwecke missbraucht wird. Sehr bewegend wird der Leser mit in die Welt des Rächers namens Engel genommen und bekommt einen tieferen Einblick in seine Motive und seine Selbstzweifel. Die Geschichte wird einfühlsam und nachhaltig beeindruckend erzählt. Trotz des immer noch aktuellen Themas der Rechtsradikalen in Deutschland wird hier auf reißerische Aufmacher verzichtet. Es wird mehr ein Blick hinter die Maschinerie geworfen, was die Geschichte sehr interessant macht.

Die Zeichnungen sind in einem leicht verschwommenen Stil gezeichnet, der vor allem die in der ausgedachten Zukunft Berlins noch vorhandenen baulichen Merkmale wunderbar mit einbringt. Farben werden hier nur spärlich eingesetzt, eigentlich, sind sie gar nicht vorhanden. Alles wird in schwarz-grau-weiß erzählt. Nur die markante Farbe Rot wird knallig dort eingesetzt wo Akzente gesetzt werden sollen. Dies ist besonders dort der Fall wo die Nazis mit ihren roten Shirts und das Symbol der Organisation, einem Kreuz, das jeglichen Nichtbezug auf das Hakenkreuz und den Nationalsozialismus ad absurdum führt, in Spiel kommen.

 

Insgesamt sind wir äußerst angetan von dieser Reihe, leider fehlt uns nur der fünfte Band der auf 5 Teilen angelegten Serie. Deshalb können wir zum Abschluss der Geschichte nichts sagen. Was wir allerdings erwähnen können ist, dass die Story uns zeigt, dass der Rechtsradikalismus auch in der Zukunft noch ein Thema für Deutschland sein wird. Auch wenn die Geschichte auf der Fantasie von Herrn Tomppa begründet ist, wird man doch beunruhigend auf die mögliche Entwicklung hingewiesen. So ist die Geschichte sehr bedrückend und man bekommt hier ein Werk geliefert, dass man so schnell nicht vergisst. Sehr stark!

Der Engel Teil 4 Var

Tomppa / Robert Heracles
Juni 2015
32 Seiten
US-Comic-Format
Wraparound Cover

Zeichner: Michael Feldmann

Streng limitiert auf 25


Teil 4 von 5

Der Bürgermeister ist tot. Die Skins haben Berlin so gut wie unter ihre Kontrolle gebracht. Kann DER ENGEL sie stoppen? Und wer steckt wirklich hinter dem Ganzen? Und vor allem... was ist mit Bianca?

Der Engel Teil 3

Tomppa
04/2012
32 Seiten
s/w rot
US-Comic-Format
Wraparound Cover

Teil 3 von 5

Der dritte Teil der ENGEL Saga führt die Ereignisse aus Teil 2 fort. Zwei Monate sind seit der Ermordung des Bürgermeisters vergangen. Berlin ist im Aufruhr. Die Gewalt erreicht einen neuen Höhepunkt. Eine große Demonstration gegen Gewalt und Rassismus soll das Blatt wenden. Aber es kommt alles ganz anders...

Galerie:
Carsten Biernat
Sebastian Drewniok
Michael Feldmann Hades-Syndrom No.1 Hades-Syndrom No.2 Hades-Syndrom No.3 Hades-Syndrom No.4 Hades-Syndrom No.5
Marian Kretschmer THE BLUE REVOLUTION THE LARP REVOLUTION
Robert Heracles Der Engel Teil 1
Der Engel Teil 2

Der Engel Teil 2

Tomppa
06/2010
32 Seiten
s/w rot
US-Comic-Format

Teil 2 von 5

Das Attentat auf den regierenden Bürgermeister von Berlin steht kurz vor der Ausführung. Wird DER ENGEL ihn retten können?

Der Engel Teil 1

Tomppa
06/2009
32 Seiten
s/w rot
US-Comic-Format

Teil 1 von 5

Berlin im Jahr 2029. Das Stadtbild hat sich komplett gewandelt. Gewalt in den Straßen ist an der Tagesordnung. Hier ist DER ENGEL unterwegs auf seinem ganz persönlichen Rachefeldzug. Er ahnt nichts von der Verschwörung und deren Ausmaßen, in die er bald verstrickt sein wird...

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Loading

10 Fragen Interview

mit Autor Kai Hirdt

Musicals, Theater, Gewinnspiele, Hoerbuecher, Hoerspiele, Music, Verlage, Folgenreich, Queen, Beatles, Nickelback, Rihanna, Percy Jackson, Cross Cult, Ehapa, Carlsen, Panini, Tokyopop, Drei???, Dorian Hunter, Asterix, DC, Superman, Batman, Marvel, Watchmen, John Sinclair, Mark Brandis, Spiderman, Naruto, Star Wars, Star Trek, Walt Disney, Sherlock Holmes, Stephen King, Randomhouse, Bastei Luebbe, Hoerverlag, Europa, Edel, Folgenreich, Riverdance, Warner Music, Sony Music, Robbie Williams, Comic, Manga, One Piece, Naruto, RIVA

Druckversion Druckversion | Sitemap
© P.I.S.A. @ Musik, Hörbücher & Comics